• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Bauprojekt Bavaria Towers in Bogenhausen

Im Bereich des Vogelweideplatzes entsteht ein neues Einfallstor nach München (geradeaus zur Einsteinstrasse und zum Max Weber-Platz), in Sichtweite des Turms der SZ (Süddeutsche Zeitung), von der Messe München bzw. der West-Autobahn leicht zu erreichen. Gestern wurde bei den 4 … Weiterlesen

Ausstellungen – Auswahl Juni

1. Eine beson ders empfehlenswerte Ausstellung hat am 21.6. im NS-Dokumentationszentrum eröffnet: Alfred Hrdlicka. Wie ein Totentanz – Die Ereignisse des 20. Juli 1944 22|06 – 27|08|2017 Alfred Hrdlicka (1928–2009) hat den Terror der NS-Zeit als Kind am eigenen Leib … Weiterlesen

Symbolischer Grundstein für Bavaria Towers in München

      München Juni 2017           Mit der Grundsteinlegung nimmt eines der wichtigsten Immobilienprojekte Münchens Gestalt an. Das 380-Millionen-Euro-Projekt an der Einsteinstr./Ecke Prinzregentenstraße ist das erste größere Hochhausprojekt, das in München seit vielen Jahren genehmigt … Weiterlesen

Aktionstag “Unternehmensnachfolge” am 21.6. der IHK in ganz Bayern – in München 17 bis 20 Uhr

Unternehmensnachfolge erfolgreich planen ist eines der bestimmenden Themen in der bayerischen Wirtschaft. Langjährige Erfahrung sowie Markt und Kundenkenntnisse in einem Nachfolgeprozess zu verknüpfen stellen eine Herausforderung dar, die zum Wohle aller zu meistern ist. Wenn Sie von diesem Thema betroffen … Weiterlesen

Sportminister Herrmann ehrt verdienstvolle (100 Jahre und mehr!) Sportvereine

Im Alpinmuseum auf der Praterinsel fand heute etwas ausser der Reihe statt: Nicht Sportler wurden geehrt, sondern die Vereine auf der ganzen Fläche Bayerns, die sich um die Kinder und Jugendlichen kümmern – damit aus ihnen leistungsfähige Sportler werden können. … Weiterlesen

Größtes Asiafest Deutschlands beginnt heute in München – für 3 Tage (Das ist Werbetext!)

Für 3 Tage erwartet uns auf dem Freigelände der Messe München Ost erstmals ein grosses Asien-Event – in einem Ambiente von “Palmen, Bambus und spektakulärer asiatische Kulisse” (wie auch immer). Ich sehe mich erstmals zu einem Schritt gezwungen: Meinen Text … Weiterlesen

“Augustiner am Dante” – Wirtefamilie feiert 10 Jahre

Gestern abends hat die Familie Schiele mit einem Jubiläums-Sommerfest ihren Einstieg ins Wirt-Sein gefeiert (eigene Speisekarte, das Helle von Augustiner mit dem 3-Euro-Preis vor 10 Jahren, was noch bis zum 24.6. vorgesehen ist). Sie waren damals Quereinsteiger (20 Jahre Buchhalter … Weiterlesen

Stadtgrundungsfest am Wochenende – diesmal mit dem Benno-Fest zusammen

Samstag, 17. Juni 2017, 11 Uhr Marienplatz, Bühne Oberbürgermeister Dieter Reiter eröffnet nach dem Elf-Uhr-Glockenspiel offiziell das Stadtgründungsfest anlässlich des 859. Stadtgeburtstags. Anschließend geben 50 Böllerschützen auf dem Rathausturm und dem Turm des Alten Peters den Startschuss für das Fest. … Weiterlesen

5. Chinesisches Filmfest München vom 12. – 17.6. im Gasteig

Eine Woche vor dem grossen Filmfest findet wieder ein spezielles kleines Fimfest statt, veranstaltet von der Stiftung ex oriente und dem Konfuzius Institut; Es werden gezeigt: - neuere chinesische Spielfilme (entstanden 2012 – 2016, jeweils mi deutschen oder englischen Untertiteln) … Weiterlesen

MARIA MAFIOSI – ab 15. Juni im Kino

(RT) In der bayerischen Krimikomödie MARIA MAFIOSI trifft eine rasante italienische „famiglia“ auf eine coole bayerische Polizistenfamilie. Mit MARIA MAFIOSI präsentiert die Schauspielerin Jule Ronstedt ihr Debüt als Kinoregisseurin.   Die Story Die Polizistin Maria Moosandl (Lisa Maria Potthoff) aus … Weiterlesen

150 Jahre Bittgang zur Emmeramskapelle (Oberföhring)

Am Pfingstmontag fand der 150. Bittgang der Katholiken von Oberföhring/Johanneskirchen und Engelschalking zur Kapelle des heiliggesprochenen Bischofs Emmeram – seit dem Mittelalter ein angesehener Wallfahrtsort nahe der Isar; die heutige Gaststätte Emmeramsmühle ist direkt gegenüber – statt: Der neue Weihbischof … Weiterlesen

Ausstellungs-Auswahl der Monate April und Mai

1. Antikensammlung und Glyptothek Seit 4. April und bis zum 8.10. zeigen beide Häuser am Königsplatz, die ja zusammengehören, die Ausstellung Divine X Designe. Das Kleid der Antike Das ist etwas ganz Spezielles. Wie sehen Studenten einer Design/Mode-Schule antike Kunstwerke … Weiterlesen

Intersolar 2017 eröffnet

            München  Mai/Juni 2017           Gefüllte Hallen und gute Stimmung bei Ausstellern und Besuchern: Die Intersolar Europe, die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner, fand heute ihren erfolgreichen … Weiterlesen

Veranstaltungen und Aussendungen/Aufrufe der Kammern: IHK

Als zweites Organ der Wirtschaft (siehe vbw) beschäftigen sich auch die bayerischen Industrie- und Handelskammern/ihr Kammertag mit aktuellen Fragenstellungen, um Wege zu finden und Wege zu weisen, zB - im Oktober 2016 bezüglich der sozialen und ökologischen Verantwortung durch Menschenrechts-, … Weiterlesen

Polizeisportler geehrt

Alle Jahre werden die erfolgreichsten Polizeisportler im schönen Odeon-Hof des Innenministeriums geehrt - gestern war es wieder so weit. Bayerns Innen- und Sportstaatssekretär Gerhard Eck hat in Vertretung von Staatsminiter Herrmann und im Beisein von hochrangigen Vertretern der Polizei und … Weiterlesen



150 Jahre Bittgang zur Emmeramskapelle (Oberföhring)

Am Pfingstmontag fand der 150. Bittgang der Katholiken von Oberföhring/Johanneskirchen und Engelschalking zur Kapelle des heiliggesprochenen Bischofs Emmeram – seit dem Mittelalter ein angesehener Wallfahrtsort nahe der Isar; die heutige Gaststätte Emmeramsmühle ist direkt gegenüber – statt: Der neue Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg feierte unter Assistenz der Pfarrer des Gebietes in der Oberföhringer Pfarrkirche St. Lorenz den Jubiläums-Gottesdienst und führte dann den ca 20 Minuten dauernden Bittgang an.
Was ist der Hintergrund?
Mehrere Jahre vor und bis 1867 wurde das Gebiet in iund um beide Föhring`s und Johanneskirchen von schweren Unwettern heimgesucht, die einen Großteil der Ernte zerstörten und auch immer wieder einen Teil der ansässigen Häuser schwer beschädigten. So gelobte man einen jährlichen Bittgang zu der gerade neu errichteten Gedenkkapelle des beliebteb Lokalheiligen. Das ursprüngliche Anliegen war somit die Bitte um Verschonung vor Unwetter und Hagel.
Wie geht man 100 Jahre später und in der heutigen Zeit damit um? Zumal sich die heute ältesten Oberföhringer nicht an einen starken Hagel erinnern können (auch nicht beim verheerenden Hagelunwetter 1984 in der IOnnenstadt)? Keinen Zusammenhang sehen?
oder dabei nicht die Gebetsanliegen auf die grossen Anliegen unserer Tage erweitern? Alle Generationen haben ihre Anliegen – und traditionelle Verbundenheiten! Ich zitiere aus den Gebeten dieses Pfingstganges: “gegenwärtige und zukünftige Gefahren, Terror, Gewalt und Krieg, Krankheiten und alles Unheil ..Stärkung der Verantwortlichen in Kirche und Welt in allem Guten …rechte Einheit im Glaueben ohne alle Spaltung und Trennung … wahre Buße und Besserung des Lebens … Eifer und Hunger nach aller Gerechtigkeit…” Ist das nichts für unsere Zeit?
Ich meine, es ist nicht zum Belächeln!
Richtig verstandenes Beten heißt in allen Religionen nicht, isoliert ein Gegenüber/, eine Gottheit endlich zu etwas zu bewegen, steht auch nicht im Zusammenhang von Magischen – es versetzt die Sichtweise des Betenden in einen anderen, größeren Horizont und Zusammenhang. Es vereinigt mit dem Gegenüber und verändert dabei den Betenden, seine Sicht und Einstellungen, bringt eine Motivation: Was will das Gegenüber, was können wir zusammen zun, was bann i c h tun, um das Erwünschte zu erreichen? W i r sind die Arme Gottes in seiner Welt, in der Welt!
Und Fürsprache gehört zu unseren Lebenserfahrungen: Wir wenden uns an andere, und wirverwenden uns hoffentlich auch für andere!

MünchenBlick/ Walter Schober

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, GESCHICHTE, RELIGION -KIRCHE, UMWELT-KLIMA abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort