• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Aktive Hochschule für angewandte Wissenschaften Freising feiert

Sie ist etwas mühsam zu finden (per Bus wenige Minuten vom Bahnhof, aber dann den Berg hinauf – und die Einheimischen kennen sie nicht, lassen Sie sich nicht nach Weihenstephan fehlleiten – und reden Sie nicht von Triesdorf, denn dieser … Weiterlesen

Tollwood 2019 in München

              München Juni 2019   Die Vorfreude auf das Tollwood 2019 ist bereits schon gröss bei den Münchnern. Dieses Jahr widmet sich das Tollwood-Sommerfestival dem Thema Konsum. Bereits am 2.5. diesen Jahres haben wir … Weiterlesen

GODZILLA 2 – seit 30. Mai im Kino

(Robert Tanania) Nach den großartigen Welterfolgen von GODZILLA und KONG: SKULL ISLAND präsentieren Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures eine neue Folge im filmischen Monster-Universum: In dem Epic-Action-Abenteuer GODZILLA II: KING OF THE MONSTERS tritt Godzilla gegen mehrere der beliebtesten … Weiterlesen

Eindringliche Warnung vor der Firma Pyur

Lassen Sie sich nicht blenden von dem Internet- und Telefon Anbieter Pyur: Die Verbindung geht über die Fernsehleitung per Koaxialkabel, und da müssen Sie sich die Leitung teilen mit allen, die zur gleichen Zeit unterwegs sind - und die Firma … Weiterlesen

ROCKETMAN – ab 30. Mai im Kino

ROCKETMAN – ab 30. Mai im Kino   (Robert Tanania) „Der Film musste so ehrlich wie möglich sein. Ich bin hoch geflogen, aber auch tief gefallen. So sollte der Film auch sein.“ (Elton John)   ROCKETMAN ist die erste Film-Biographie … Weiterlesen

Die Hotelzimmer-Skandale der Jungen Union: 1997 – 2010

(Robert Tanania) In den Jahren 1997 und 2010 gab es zwei verschiedene Hotelzimmer-Skandale in der Jungen Union: Der eine im Juni 1997 in Erlangen und der andere im Jahr 2010 in Berlin. Von dem Hotelzimmer-Skandal in Berlin im Jahr 2010 … Weiterlesen

Dominik Brunner wäre heute 60 Jahre alt geworden, wenn … Feier der Stiftung und der Johanniter

München war über den Mord am Bahnhof Solln erschüttert. Um den Geist des Einsatzes aus Zivilcourage für Mitmenschen in Gefahr am Leben zu erhalten in der Zeit des Wegsehens, eher des Gaffens und Fotografierens, um seinem Lebenseinsatz bleibenden Sinn und … Weiterlesen

Richtfest beim Institut für Chemische Epigenetik

      München Mai 2019   Die LMU erweitert ihren Campus Großhadern/Martinsried um ein zentrales Element. Der Neubau, in dem Forscher wichtige Mechanismen genetischer Steuerung untersuchen, nimmt Gestalt an.       Am nordwestlichen Eck des Campus Großhadern/Martinsried entsteht … Weiterlesen

NUR EINE FRAU – seit 09. Mai im Kino

(Robert Tanania) In dem Film NUR EINE FRAU lässt die Regisseurin Sherry Hormann (WÜSTENBLUME) das Ehrenmord-Opfer Aynur (Almila Bagriacik) selbst zu Wort kommen und die Geschichte ihres eigenen Lebens und ihres Todes erzählen. Es ist die Geschichte der Jungen Frau … Weiterlesen

Streitgespräch über Meinungsfreiheit und den Stadtratsbeschluss „Gegen jeden Antisemitismus…“

(Robert Tanania) Am Samstag, den 18. Mai 2019, um 19:00 Uhr, findet ein Streitgespräch über Meinungsfreiheit und den Stadtratsbeschluss „Gegen jeden Antisemitismus“ im Hansa-Haus in München Stadt. Für das Pro für diesen Stadtratsbeschlusses tritt Herr Dr. Oren Osterer, Autor der … Weiterlesen

Wahl der Bayerischen Bierkönigin im Löwenbräukeller am kommenden Donnersrtag

. 18 Uhr. Festabend zur Wahl der Bayerischen Bier-königin 2019/ 2020 . In diesem Jahr darf man ein kleines Jubiläum feiern – die Wahl zur 10. Bayerischen Bierkönigin! Es haben sich 57 junge Damen aus ganz Bayern um dieses Amt … Weiterlesen

#4 Tage High END in München

              München Mai 2019               Wie bekomme ich die „Faszination Musik“ ins heimische Wohnzimmer? Ideen und Anregungen bietet die heute am  9. bis 12. Mai die HIGH END, … Weiterlesen

#AIRBUS wird 50

            München Mai 2019           Der deutsche Wirtschaftsminister Karl Schiller und der französische Verkehrsminister Jean Chamant unterzeichneten am 29.Mai 1969 einen Vertrag über die gemeinsame Entwicklung eines Verkehrsflugzeugs. Das war der … Weiterlesen

Morgen Europatag – aktuelle Stellungsnahme

Der Europatag erinnert an die berühmte Rede des französischen Außenministers Robert Schuman vom 9. Mai 1950. In dieser stellte Schuman seine Idee einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vor. Sein Vorschlag war die Schaffung einer überstaatlichen europäischen Institution … Weiterlesen

maiTUM – das Frühlingsfest der Techn.Universität, mit Schafkopfturnier

Seit 2015 übernimmt die Studentenvertretung mit Unterstützung der TUM-Leitung auch in ihrem Bereich die bayerische (eigentlich “bairische”) Tradition des Mai-Beginns: Baum und Feiern. Wissenschaftliche Arbeit mit allen technologischen Möglichkeiten von heute erfordert fachübergreifendes Teamwork, also Kommunikation – bis hin zu … Weiterlesen



IHK begeht ihr 175 jähriges Jubiläum

 

 

 

 

München April 2019

 

 

 

www.starpic.bayern

IHK München Oberbayern
Bild: www.starpic.bayern

 

 

Die IHK für München und Oberbayern feierte den  Abschluss ihres 175. Jubiläumsjahres und die Wiedereröffnung ihres Stammhauses an der Max-Joseph-Straße mit einem Festakt gefeiert. Zu den rund 400 Ehrengästen gehörten Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU).

 

 

www.münchenfenster.de

IHK München Oberbayern

 

 

Die IHK für München und Oberbayern hat gestern den Abschluss ihres 175. Jubiläumsjahres und die Wiedereröffnung ihres Stammhauses an der Max-Joseph-Straße mit einem Festakt gefeiert. Zu den rund 400 Ehrengästen gehörten Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU). „Dass wir heute mit Stolz auf die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region blicken können, verdanken wir dem Mut der Unternehmer“, sagte IHK-Präsident Eberhard Sasse. „Der Erfolg unseres Standorts ist eng mit der Geschichte der IHK verbunden. In der IHK engagiert sich die organisierte Kaufmannschaft ehrenamtlich für das Gemeinwohl und übernimmt Verantwortung für die Gesellschaft“, betonte Sasse.

 

 

www.münchenfenster.de

Wolfgang Schäuble bei der IHK München und Oberbayern

 

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble würdigte die Industrie- und Handelskammern als wichtigen Baustein der sozialen Marktwirtschaft und eines demokratischen Gemein­wesens. „Die IHK steht für lebendige unternehmerische Tradition und Ideenreichtum“, sagte Schäuble. Sie spiele eine wichtige Rolle dabei, den immer rasanteren wirtschaft­lichen und gesellschaftlichen Wandel verantwortungsvoll zu gestalten. Der Bundestags­präsident betonte vor allem das von den Kammern gelebte Prinzip der Eigenver­antwortung, das umfassende ehrenamtliche Engagement sowie das von der IHK verkörperte Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns.

Schäuble mahnte aber auch, dass Wirtschaft keine Selbstzweck sein dürfe. Im Mittelpunkt müsse immer das Wohlergehen der Menschen stehen. „Wer Elite sein will, darf sich nicht vom Rest der Gesellschaft abkoppeln. Es braucht Empathie und Anstand, um das Vertrauen in der Gesellschaft zu bewahren“, so der Bundestagspräsident. Mit Blick auf die globale Finanzkrise nach 2008, die Dieselabgas-Diskussion und die künftigen Anforderungen an nachhaltiges Wirtschaften durch den Klimawandel unterstrich Schäuble, dass allein der Ehrbare Kaufmann und ein Festhalten an der Verantwortung der Wirtschaft davor schützen könne, dass unser Wirtschaftssystem erneut ins Wanken kommt und das

Prinzip des freien Wettbewerbs an Ansehen verliert.

 

 

Video : https://www.youtube.com/watch?v=djstGTehoIE

 

 

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gratulierte der IHK zum Jubiläum. „Das renovierte Haus steht symbolhaft für die Stärke der IHK“, so Söder. Der Ministerpräsident kündigte angesichts zunehmender internationaler Konkurrenz und Risiken eine stärkere Ausrichtung der Wirtschaftspolitik in Bayern auf den Mittelstand an. „Wir müssen Strategien entwickeln, wie wir den Mittelstand noch leistungsfähiger machen in einem Ozean der Herausfor­derungen“, sagte Söder. Dazu gehörten auch Steuersenkungen für Unternehmen. In der Energiepolitik fehle nach wie vor ein schlüssiges Konzept für die Zeit nach dem Ausstieg aus Kohle und Kernenergie. „Wir brauchen Klimaschutz, Versorgungssicherheit und bezahlbare Energieperspektiven für die bayerische Wirtschaft“, so Söder. Andernfalls drohe eine De-Industrialisierung Süddeutschlands. Söder kündigte weitere staatliche Investitionen in Künstliche Intelligenz und Maschinenlernen an. „Diese Technologien sind ein Tor in eine neue Wirtschaft und existenziell für die Zukunft Bayerns“, sagte der Ministerpräsident.

 

 

www.europaeischepresseagentur.com

Landtagspräsidentin Ilse Aigner Jubiläumsfeier der IHK München Oberbayern

 

 

 

 

 

 

 

 

www.europaeischepresseagentur.com

Jubiläumsfeiert der IHK München und Oberbayern

 

 

 

 

 

 

 

www.europaeischepresseagnetur.com

Jubiläumsfeiert der IHK München und Oberbayern

 

 

 

 

 

 

 

 

www.europaeischepresseagentur.com

Siegfried Westphahl, Prinz Luitpold von Bayern mit dem Landtagsabgeordneten Ulli Henkel (AFD)

 

 

 

 

 

www.europaeishcepresseagentur.com

jubiläumsfeier IHK München und Oberbayern

 

 

 

 

 

 

www.europaeishcepresseagentur.com

Jubiläumsfeier IHK Muenchen und Oberbayern

 

 

 

 

 

 

www.munichladys.de

Siegfried Westphahl mit dem Landtagsabgeordneten Ulli Henkel (AFD)

 

Unter dem Motto „Ideen haben Kraft“ hatte die IHK ihr Jubiläumsjahr Gesprächen mit Visionären und Vordenkern zu Themen wie Mobilität, Arbeit der Zukunft, Nachhaltigkeit, Globalisierung und Wirtschaft 2030 gewidmet. Die IHK für München und Oberbayern ist mit 390.000 Mitgliedern die größte IHK Deutschlands. Die IHK ist die gesetzliche Vertretung der gewerblichen Wirtschaft. Sie stärkt die Wirtschaft, indem sie die Interessen der Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung vertritt, die Betriebe mit vielfältigen Services und Beratungen fördert, staatliche Aufgaben wie die Organisation der Berufsausbildung wirtschaftsnah erfüllt sowie für den Ehrbaren Kaufmann eintritt. Höchstes Organ der IHK ist die von allen Mitgliedern gewählte Vollversammlung, dazu existieren zwölf Ausschüsse und sieben Arbeitskreise sowie 19 IHK-Regional­ausschüsse in den oberbayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten. Die gewählten Unternehmer sind ehrenamtlich tätig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift: Beim Festakt zum 175-jährigen Jubiläum der IHK für München und Oberbayern am 25. April 2019 (v.l.n.r.) IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Manfred Gößl, Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Landtagspräsidentin Ilse Aigner, IHK-Präsident Dr. Eberhard Sasse, Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble © Goran Gajanin / IHK München

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort