• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

GEWOFAG erhält wichtige Preise

Zwei von mir geschilderte Projekte der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG erhielten soeben wichtige Preise. Dazu die Aussendung: München, 10. Dezember 2019. Für zwei Projekte in München konnte sich die GEWOFAG einen Preis beim Landeswettbewerb 2019 für den Wohnungsbau in Bayern sichern. … Weiterlesen

U-Bahn-Bau – wann förderungsfähig? Zum Projekt U 9

Der Artikel in der heutigen Tagespresse des Inhalts, daß das Projekt der U 9 (zwischen Implerstrasse über Hauptbahnhof zur Münchner Freiheit) aufgrund des gesetzlich vorgeschriebenen Bewertungs-Verfahrens nicht förderfähig sei,da das erforderliche Kosten-Nutzen-Verhältnis nicht gegeben sei, und Oberbürgermeister Reiter daher vom … Weiterlesen

Winterliches Mieterfest der GEWOFAG

München, 6. Dezember 2019. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat gestern nachmittags gemeinsam mit Dr. Klaus-Michael Dengler, Sprecher der Geschäftsführung der GEWOFAG, die Mieterinnen und Mieter der beiden neuen Gebäude an der Carl-Wery-Straße willkommen geheißen. 377 neue Wohnungen errichtete die GEWOFAG in … Weiterlesen

Stadt Münden und die Polizei

Vor kurzem hat die Stadt wieder den Polizisten,die im zu Ende gehenden Jahr hier den Dienst angetreten haben, im alten Rathaussaal wie schon Tradition eine großen Empfang bereitet – erstmals in lockerer Atmosphäre jund nicht wie bisher “in Formation”. Dieser … Weiterlesen

#Oh Tannenbaum

        München November 2019         Es ist einer der angesagten  Momente, die zur Weihnachtszeit in München einfach dazugehören ! Das erste Leuchten des Baums auf dem Münchner Christkindlmarkt. Zahlreiche Münchner und Gäste hatten sich … Weiterlesen

# BMW Kompetenzzentrum vorgestellt

          München Noveember 2019         Zur Weiterentwicklung von Batteriezellen stellte BMW heute sein neues Kompetenzzentrum vorgestellt. Die BMW Group baut ihren Vorsprung in der E-Mobilität weiter aus und bündelt die langjährige Erfahrung und … Weiterlesen

Vorgeschmack auf Weihnachten 2019

      München November 2019         Der Christbaum für Weihnachten 2019 wurde von dem Landkreis Freyung-Grafenau gespendet. Nach einem kleinen Missgeschick das mit dem ursprünglich bestimmten Baum passierte wurde dieser schöne Christbaum heute ganz in der … Weiterlesen

Der Silbertee feiert 70 Jahre

        München November 2019   Video : https://www.youtube.com/watch?v=BzdUjq0Sgek     Wie immer kamen zu dem Silbertee wieder über 700 Gäste  aus Politik Wirtschaft und Gesellschaft. Dieses Mal war es ein bersonderer Silbertee,denn dieser jährte sich zum bereits … Weiterlesen

TERMINATOR: DARK FATE – seit 24. Oktober im Kino

(Robert Tanania) Mittlerweile sind über 20 Jahre vergangen, seitdem Sara Connor (Linda Hamilton) den Tag der Abrechnung verhindert, die Zukunft verändert und das Schicksal der Menschheit neu geschrieben hat. Dani Ramos (Natalia Reyes) lebt mit ihrem Bruder (Diego Boneta) und … Weiterlesen

# Unter dem Zeichen Digital die Münchner Medientage

        München Oktober 2019           Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Social Media, technologischer Wandel – ständig kommen neue Herausforderungen auf die Welt der Medien zu. Damit beschäftigen sich die 33. MEDIENTAGE MÜNCHEN vom 23. … Weiterlesen

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK – seit 17. Oktober im Kino

(Robert Tanania) Dieser Film ist das von Philipp Stölzl (DER MEDICUS) verfilmte Musical „Ich war noch niemals in New York“. Bereits das gleichnamige Musical hatte einen Millionen-Erfolg auf den deutschen Bühnen. Nun wurde das Stück als Großproduktion von UFA FICTION, … Weiterlesen

Bauern- Demo gegen Bevormundung

        München Oktober 2019     Unsere Bauern sind es Leid die dauerne Bevormundung durch den Staat zu ertragen. Heute wurde mit einer Sternfahrt von hunterten Traktoren zum Landwirtschaftsministerium dem Unmut der Bauern “Luft” gemacht.     … Weiterlesen

Aussergewöhnliche Ansichten und Erlebnisse

    München Oktober 2019     Spezialbilder und  Videos  auf  Wunsch Bekanntes unbekannt                 Photo :  RL-Studios  Leinsinger   Die Bavaria ist eine begehrte Frau und das schon seit Jahrhunderten. Heute ziert sie … Weiterlesen

Stadtansicht, München in einer unbekannten Ansicht

            Stadtansichten, München   Das Feinste von München in einer unbekannten Ansicht !   Bei der das Vertraute  fremd erscheint !   Die Stadt entwickelt sich ständig mit ihren Bewohnern und Architekten in städtebaulichen Anordnungen … Weiterlesen

EXPO REAL 2019 eröffnet

      München Oktober 2019     Ob als Aussteller oder Besucher – die Beteiligung der internationalen Immobilienwirtschaft an der EXPO REAL ist erneut hoch. Ein Schwerpunkt der Messe ist das Thema Innovation, zentriert in der neu geöffneten Halle … Weiterlesen



Wieder Ungarnmarkt – diesmal am Rotkreuzplatz, ab Freitag 4.10.

Nach dem Rindermarkt (steht wegen Umbaus nicht zur Verfügung) und der Münchner Freiheit (zu sehr nur Durchgang zu U-Bahnen, Tram und Bussen) findet der alljährliche Ungarnmarkt in München am Rotkreuzplatz statt, wo dem Publikum diese Verwendung nicht fremd ist:

- an drei aufeinander folgenden Tagen:
am Freitag und Samstag 04-05. Oktober 2019 von 10:00 Uhr bis 18:45 Uhr und
am Sonntag 06. Oktober 2019 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

(Lesen Sie den reich bebilderten Artikel vom Vorjahr – 3. Oktober 2018)


.

Das Hungaricum Center GmbH als Veranstalter setzt damit wieder attraktive Akzente mit ungarischen Erzeugnissen – eine besondere Gelegenheit für die Kommunikation und das gegenseitige Kennenlernen der beiden Nationen. Dies trägt auch dazu bei, dass München immer im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht.

Auf dem ungarischen Markt kann man seine Einkäufe erledigen – um nur ein paar Dinge zu nennen
für die kulinarischen Genüsse Wurst und Wein (sowohl zum Kauf und Mitnehmen als auch gesellig und kontaktfreudig zum Genuß am Ort),

für den Haushalt und Bekleidung Seife, Kosmetika, Leder- und Pelzprodukte, für die Gartengestaltung Keramikblumen
und noch für unzählige Zwecke.

So kann das Land Ungarn in seiner bunten Pracht und lebendigen Vielfalt dargestellt werden: gewissermaßen ein Schaufenster.

Geboten werden in erster Linie Produkte, die zwar für Ungarn charakteristisch, in Bayern jedoch weniger bekannt sind.
Da gibt es aus allen Teilen des Landes jede Menge Spezialitäten, Köstlichkeiten und Leckereien, Hausgemachtes, deftig Scharfes wie fruchtig Süßes.

Porkelt – Guten Appetit!

Auf den Biertischen zum Sofortgenuss unverfälscht ungarisch z. B. in Kessel gekochte Gulaschsuppe, gefülltes Kraut und gebratene Fleischgerichte.
Ungarischer Lángos und auch der köstliche Kürtöskalács (Baumkuchen) werden vor den Augen der Besucher gebraten und gebacken. Somit können
die Gäste zuschauen, wie die verschiedenen Gerichte an Ort und Stelle zubereitet werden.

Im einzelnen kann man nennen:
- BOCK Weißwein, Rosewein und Rotwein aus Villány/Ungarn
- aus Mangalica-Schweinen (cholesterinarm) und aus ungarischen Grau-Rindern
(Steppenrindern) hergestellte geräucherte Fleischerzeugnisse (Wurst und Salami) aus Ujszilvás
- verschiedene Milchprodukte, Käsesorten aus Torockószentgyörgy
- verschiedene hausgemachte Konfitüren,
- sauer eingelegte Gemüsesorten, gemahlene Gewürzpaprika in Scharf- und Süßrichtungen,Paprikakränze,
- verschiedene, hausgemachte Bienenhonig-Sorten,

Das von Kunsthandwerkern in eigener Arbeit hergestellte Sortiment;
- Holzspielzeuge,
- geflochtene Körbe,
- Lederprodukte (Taschen) aus Budapest
- Kürschnerwaren, Felle,
- Seifen und Kosmetika,
- Mineralien und aus Mineralien hergestellte Schmuckstücke,
- Keramikblumen,
- Töpferprodukte,
- Grafik und Schmuckstücke
- Jongleurprodukte
- alles selbstverständlich zum Ankauf.

MünchenBlick/ Walter Schober (übernommen vom Veranstalterin Ivánné RÉT und dem Ungarnpanorama, Georg Engel)

Über RedBuero Schober

Funktion des Redaktuers von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, GESELLSCHAFT, KAUFEN, MESSEN in MÜNCHEN, VERANSTALTUNGEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort