• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Impfverpflichtung aus und als Impf-Verantwortung

.. ist nicht möglich bei fortdauerndem Gerede der Politiker (v.a. e i n e r Partei) und im Vorrang gesehenen Standesjuristen (Richter, Anwälte, Staatsbeamte) von Freiheitsrechten als Grundrechte, primär oder zumindest gleichrangig gesehen, das aber die Grundvoraussetzung dafür übersieht, daß … Weiterlesen

Sonderausstellung “Salamis 480″ in Antikensammlung (Königsplatz) eröffnet

Seit gestern ist in München eine Sonderschau allgemein zugänglich (bis zum 13.März 2022), die auch denen, die erkennen, daß es sich um eine Seeschlacht im 5. Jhd vor Christus handelt, die wirkliche Bedeutung für Europa, unseren Kontinent (!), erschließt und … Weiterlesen

Preise der LHS München – Übersicht Sommer und Herbst

Die LHS (insbesondere das Kulturreferat) hat eine langejährige Traditon an Preis-Ermittlungen und – Verleihungen in festgelegtem Rhythmus, wobei letztere durch die Pandemiesituation beeinflusst/verzögert wurde. Ich bringe eine Übersicht seit Juli – aus meiner Sicht, aus meinen persönlichen Teilnahmemöglichkeiten bzw. den … Weiterlesen

Cristbaum aus Peiting für München

      München November 2021                Heute am frühen Morgen ist die riesige Weißtanne im Herzen Münchens aufgestellt worden und wird pünktlich zum Start des Christkindlmarkts leuchten. Hier gibt’s die wichtigsten Infos rund … Weiterlesen

Isaria baut 80 Wohnungen in Perlach

          München Oktober  2021          Mit dem Gebäudeensemble Enjoy findet ein weiterer Erneuerungsschritt am Standort rund um den S-Bahnhof München-Neuperlach Süd statt. Heute feierten Isaria und die Baugesellschaft Rank das Richtfest für die … Weiterlesen

Wohnungsbau in München ging und geht weiter – Belege

Seit mehr als 1 1/2 Monaten blockierte die Pandemie viel in unserem Leben und macht uns noch immer Schwierigkeiten. Natürlich ist auch der Bausektor betroffen, sind doch arbeitende Menschen am Bau, in ihren Unterkünften und den Wegen zwischen beiden in … Weiterlesen

Im Wohnungsbau gehts voran

      München, 20. Oktober 2021           Nach allen Regeln der Tradition mit Hebauf und Richtkrone wurde heute das Richtfest für das Neubauprojekt „Hofmark am Olympiapark“ gefeiert. Es markiert den letzten großen Meilenstein vor Abschluss … Weiterlesen

FRAU SCHMIDT FÄHRT ÜBER DIE ODER – ab dem 19. Oktober in den Münchner Kammerspielen

(Robert Tanania) Das neue Theaterstück FRAU SCHMIDT FÄHRT ÜBER DIE ODER ist der erste Teil einer Trilogie, welche die Autorin Anne Habermehl für die Münchner Kammerspiele geschrieben hat. Die Geschichten von Frau Habermehl sind poetisch verdichtete Fundstücke von Lebensläufen, die … Weiterlesen

Kulturherbst München (Übersicht, Einzelberichte)

Zum Glück sind wieder größere Veranstaltungen möglich, wenn auch großteils unter Auflagen. Wir bringen eine Übersicht, die laufend sowohl ergänzt als auch mit Berichten ausgefüllt wird. 1. Eröffnungen München hat ein lebendiges Kulturleben, in verschieden grossen Formaten und für alle … Weiterlesen

Für Teppichfreunde: So 24. 10. nächste Carpet Diem im Museum der 5 Kontinente + Präsenzen auf den Messen

Carpet Diem: Orientstickteppiche – Perser (nicht nur) aus Deutschland mit Dr. Reingard Neumann Handgeknüpfte Orientteppiche gehören in Europa seit Jahrhunderten zu den begehrtesten Luxusobjekten. Den zunehmenden Bedarf versuchte man seit dem 19. Jh. auch mittels maschinengewebter Teppiche zu befriedigen, nicht … Weiterlesen

Die ART MUC 2021 ist eröffnet

       München Oktober 2021             Die  Kunst und Verkaufsmesse   ART MUC  2021 mit internationalen Künstlern eröffnete heute in der Praterinsel und im Isarforum, Deutsches Museum,  Ihre Pforten.             … Weiterlesen

Expo Real 2021 in München

      München Oktober 2021   Nach der kurzfristigen Absage der EXPO REAL 2020, findet Europas größte Immobilienmesse dieses Jahr vom 11. bis 13. Oktober 2021 wieder in der Messe München statt . Der Immobilienstandort München präsentiert sich wie … Weiterlesen

Unsere Regierungen seit 1949 – neue Situation jetzt worin?

Laut Verfassung schlägt die Partei den neuen Bundeskanzler/in und damit die Regierung zur Wahl im Bundestag vor, die die Mehrheit der Gesamtmandate hat – aus eigener Kraft (was nur 1957 Hr. Adenauer/CDU gelang, mit knapp 50,2% Mehrheit der Stimmen und … Weiterlesen

ARTMUC 2021 München Das Kunstfestival mit Ausstellung

       München  Oktober 2021       Die wichtigsten Infos zur ARTMUC auf einen Blick Wann: 14. bis 17.10.2021 (geplant), zweimal im Jahr, der erste Termin 2021 ist ausgefallen Wo: Praterinsel und Isarforum Was ist geboten: Die ARTMUC … Weiterlesen

Das höchste Hotel der Stadt: Eröffnung des Adina Hotel Munich

          München September 2021         Am Freitag, 1. Oktober, begrüßt das Adina Hotel Munich seine ersten Gäste. Als höchstes Hotel der Stadt mit Ausblick bis zu den Alpen und als größtes Adina Hotel … Weiterlesen



Cristbaum aus Peiting für München

 

 

 

München November 2021

 

 

 

 

 

 

www.münchenfenster.de

: Der-Cristbaum-2021-aus-Peiting-vor-dem-Münchner-Rathaus

 

 Heute am frühen Morgen ist die riesige Weißtanne im Herzen Münchens aufgestellt worden und wird pünktlich zum Start des Christkindlmarkts leuchten. Hier gibt’s die wichtigsten Infos rund um das Wahrzeichen des Christkindlmarkts am Marienplatz.

 

 

 

www.munichpeople.com

Landrätin Andrea Jochner- Weiss Clemens Baumgärtner Bürgermeister von Peiting Peter Ostenrieder

 

 

 

 

Die Baumspende für die Landeshauptstadt München stammt auch in
diesem Jahr aus dem Landkreis Weilheim-Schongau. 2020 spendierte
bereits die Gemeinde Steingaden an der westlichen Kreisgrenze einen
Baum. Für 2021 wurde als „Christbaum für München“ eine etwa 60 Jahre
alte Weißtanne aus der Gemeinde Peiting ausgewählt.
Der Baum misst 27 Meter in der Höhe und rund 58 Zentimeter im
Durchmesser am unteren Stamm. Bislang stand die Weißtanne am
Friedhof der Gemeinde Peiting: Seine Fällung stand bei notwendigen
Ausforstungsarbeiten ohnehin an. Am bisherigen Standort wird ein junger
Setzling nachgepflanzt. Die Weißtanne wurde am Dienstagmorgen, 2.
November, unter Beisein der Peitinger Bevölkerung, der lokalen Presse
sowie Vertretern des Landratsamts Weilheim-Schongau vom Bauhofteam
der Gemeinde gefällt.

 

www.münchenfenster.de

Die Weisstanne kurz nach der Fällung in Peinting

 

Im Anschluss wurde der Baumriese auf ein Schwertransportfahrzeug
verladen.
„Wir freuen uns riesig, dass wir in diesem Jahr beim Münchner
Christkindlmarkt mit einem Baum aus unserem schönen Landkreis dabei
sein dürfen“, sagte Landrätin Andrea Jochner-Weiß. „Auch bei unseren
Gemeinden ist die Begeisterung groß.“
Peter Ostenrieder, Bürgermeister der Spendergemeinde Peiting, drückte
seine Freude ebenso aus: „Für uns ist es eine große Ehre, dass dieser
herrliche Baum aus unserer Gemeinde in der Adventszeit auf dem
Münchner Marienplatz steht und Besuchern aus aller Welt Freude
spendet.“

 

 

Video: Ansprache   https://www.youtube.com/watch?v=ebvhKkEioj4&t=12s

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft der
Landeshauptstadt München: „Wie schon im letzten Jahr ist auch heuer der
Baum aus dem Landkreis Weilheim-Schongau eine große Freude. Dieser
Baum wird zum Symbol für unseren Christkindlmarkt, den wir letztes Jahr
schmerzlich vermisst haben. Ich freue mich schon darauf, ihn im vollen
Licherglanz zu erleben.“

 

 

www.europaeischepresseagentur.com

Der Christbaum bei seiner Verladung zum transport nach München

Heute, 3. November, machte sich der Schwertransport um 2 Uhr morgens
auf die 75 Kilometer lange Reise durch drei Landkreise. Um 6 Uhr wurde
der Christbaum schließlich am Marienplatz angeliefert. Ein Team der
Münchner Berufsfeuerwehr sorgte mit schwerem Gerät dafür, dass der
Baum aufgerichtet und mit dem Kran in das zwei Meter tiefe Bodenloch
vor dem Neuen Rathaus versenkt und verkeilt wurde.
Die Mitarbeiter des städtischen Baureferats, Abteilung
Straßenbeleuchtung, werden nun zwei Tage lang den Baum mit

Lichterketten schmücken. Bis Heilig Abend wird die Weißtanne aus dem
Landkreis Weilheim-Schongau das Wahrzeichen des Münchner
Christkindlmarktes sein. Im Rahmen der Eröffnung des traditionsreichen
Weihnachtsmarkts am 22. November, 17 Uhr, übergibt der Münchner
Oberbürgermeister Dieter Reiter gemeinsam mit Landrätin Andrea
Jochner-Weiß unter dem Geläut des Alten Peters die Baumspende offiziell
der Münchner Bevölkerung. Während der Adventszeit wird der Landkreis
gemeinsam mit seinen Gemeinden bis zum 23. Dezember einen
Glühweinstand mit herzhafter Brotzeit im Prunkhof des neugotischen
Rathauses betreiben.
Der Christbaum aus Peiting erstrahlt im Glanz seiner bis zu 3.000 Kerzen
auch während des Neujahrsmarkts in der Innenstadt, der erstmals vom 27.
Dezember bis 9. Januar 2022 stattfindet, und wird voraussichtlich ab dem
15. Januar wieder abgebaut und steht dann für eine weitere Karriere als
Maibaum zur Verfügung. Interessenten können sich ab sofort beim
Direktorium der Landeshauptstadt München unter der Rufnummer 233-
92505 melden.
Seit 1977 kommt die Landeshauptstadt München in den Genuss einer
Christbaumspende. Die Warteliste der Gemeinden, die sich als Spender
anbieten, ist lang. Als Dank für den Christbaum dürfen die Ortschaften aus
dem In- und Ausland (Österreich, Italien) während des Münchner
Christkindlmarktes im Prunkhof des Rathauses Glühwein ausschenken
und sich als touristische Destination präsentieren.

 

 

 

 

 

 

Wie schon im vergangenen Jahr kommt der Baum auch 2021 aus dem Landkreis Weilheim-Schongau, genauer gesagt aus der Gemeinde Peiting. Die Weißtanne, die wegen Ausforstungsarbeiten ohnehin entfernt werden musste, wurde am 2. November gefällt und am 3. November nachts per Schwertransport nach München gebracht.

Am Marienplatz wartete schon ein Team der Münchner Berufsfeuerwehr auf den Baumriesen. Mit einem Kran wurde die Tanne dann in das dafür vorgesehene Bodenloch versenkt und ausgerichtet. Zwei Tage lang schmücken nun Mitarbeiter des Baureferats den Baum mit rund 3.000 Lichtern. Leuchten wird er aber traditionell erst zum Beginn des Christkindlmarkts am 22. November (17 Uhr), wenn ihn Oberbürgermeister Dieter Reiter gemeinsam mit Landrätin des Landkreises Weilheim-Schongau, Andrea Jochner-Weiß, unter dem Geläut des Alten Peters offiziell der Münchner Bevölkerung übergibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Aus dieser schönen Gegend ist der Christbaum her

 

 

D. Przystwaik

Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort