• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Die grösste Electronica in München eröffnet

        München November 2018           Der Schwerpunkt der Electronica 2018 liegt auf der smarten, zuverlässigen und sicheren Vernetzung auf allen Ebenen steht im Mittelpunkt der diesjährigen Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik vom 13. … Weiterlesen

Der Baum aus Farchant

      München November 2018         Bei der offiziellen Vorstellung der Fichte am Montagvormittag gaben Stadtrat Manuel Pretzl (im Foto links) und der 1. Bürgermeister der Gemeinde Farchant, Martin Wohlketzetter Auskunft über das grüne Wahrzeichen des … Weiterlesen

Ökologische es Wohnen im Prinz Eugen Park

    München November 2018              Die GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH hebt feierlich die Richtkrone für ihr ökologisches Projekt im Prinz-Eugen-Park. Mit seinen 57 Wohnungen, verteilt auf vier Wohntürmen mit bis zu sieben Geschossen.ist … Weiterlesen

Fujitsu präsentierte heute das Konzept der Firmenneuaufstellung (Vortag des Forums)

Vor kurzem wurden wir in Bayern, insbesondere die Augsburger, von der Nachricht aufgeschreckt, daß der japanische Computerhersteller Fujistu seine Produktionsstätte in Augsburg schließen will (Vor 2 Jahren habe ich sie noch besichtigt). Davon sind 1.800 Miterbeiter direkt betroffen. Da die … Weiterlesen

Feier zum 100. Geburtstag des Chemie-Nobelpreisträgers E.O. Fischer

Das Department Chemie der Technischen Universität München lädt ein zu den Feierlichkeiten zum Geburtstag von Ernst Otto Fischer – kommenden Freitag und Samstag, denn am Samstag, den 18.11., wäre Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ernst Otto Fischer, Nobelpreisträger 1973, 100 … Weiterlesen

Munichtime für dei Tage zu Gast in München

        München Oktober 2018           Auf über 1.400m2 Ausstellungsfläche erwartet Sie jetzt ein ganzes Wochenende lang eine der eindrucksvollsten Präsentationen der großen uhrmacherischen Innovationen der Gegenwart. Wenn Sie wollen, können Sie sich innerhalb … Weiterlesen

Die 32.Medientage in neuen Räumen

          München Oktober 2018         Die 32. MEDIENTAGE MÜNCHEN finden vom 24. bis 26. Oktober 2018 erstmals im neuen Conference Center Nord der Messe München statt. Der Medienfachkongress wurde im Jahre 1987 ins … Weiterlesen

Viel neuer Wohnraum im Südpark

      München Oktober 2018     Die Fertigstellung im Südpark von 389 bezahlbaren Wohnungen an der Boschetsrieder Straße rückt einen großen Schritt näher: Die GEWOFAG feierte gemeinsam mit Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk sowie den Stadträtinnen Heide Rieke … Weiterlesen

Garching: TUM-Kernspinforschung endlich eröffnet

Endlich konnte der Neubau des Bayerischen Kernresonanz-Zentrums an der TU München eröffnet werden – nder Bau war schon länger fertig, aber das “Hauptinstrument” ließ auf sich warten. Nun ist das weltweit leistungsfähigste NMR-Spektrometer für Biomedizin-Forschung geliefert geworden. Staatsministerin Marion Kiechle, … Weiterlesen

JOHNNY ENGLISH – seit 18. Oktober im Kino

(Robert Tanania) In JOHNNY ENGLISH – MAN LEBT NUR DREIMAL muss der Agent Johnny English (Rowan Atkinson) einen Cyber-Angriff stoppen und einen Verbrecher zur Strecke bringen, der es auf den britischen Geheimdienst abgesehen hat. Auf einmal werden durch die Attacke … Weiterlesen

Kulinarische Köstlichkeiten und Weine aus dem Trentino

Im Eataly München,in der Schrannenhalle in der Vinothek im Untergeschosss wurden die Produkte aus dem Trentino vorgestellt. Kleine Winzer u. Käsereien die Köstlichkeiten in eigener Produktionen herstellen.Von den Wurstwaren bis zu Käsespezialitäten wurden ausgestellt u. zur verkostung gereicht. Die Produktionsketten … Weiterlesen

Die Welt der feinen Uhren trifft sich in München

            München Oktober 2018   Auf über 1.400 m2 Ausstellungsfläche erwartet Sie ein ganzes Wochenende lang eine der eindrucksvollsten Präsentationen der großen uhrmacherischen Innovationen der Gegenwart. Wenn Sie wollen, können Sie sich innerhalb von ein … Weiterlesen

VERLIEBT IN MEINE FRAU – seit 11. Oktober im Kino

(Robert Tanania) In seinem neuen Film VERLIEBT IN MEINE FRAU übernimmt das Multitalent und der Regisseur Daniel Auteuil nicht nur die Regie, sondern er spielt auch die Hauptrolle. Dieser Film ist eine temporeiche Geschlechterkomödie und nimmt mit viel Ironie und … Weiterlesen

Traditionsgaststätte “Der Andechser am Dom” wiedereröffnet – “ums Eck”

Der bekannte Wirt Sepp Krätz hat wenige Schritte weiter mit dem bisherigen Steakhouse Maredo einen neuen Ort für seinen Andechser am Dom gefunden und wird ihn mit seinen Töchtern Stefanie und Julia betreiben. Es fand natürlich ein Umbau statt, unter … Weiterlesen

Abschluss des Rodeo Festivals (Theater HochX)

Im Schatten des Hauptereignisses heute – der politischen Wahl - findet ein Kulturereignis der letzten Tage in einer Preisverleihung seinen Abschluss: das Münchner Tanz- und Theaterfestival RODEO ist das Festival der Freien Tanz- und Theaterszene in München, das seit 2010 … Weiterlesen



Amtswechsel in Münchens Justiz

Amtswechsel an der Spitze der Generalstaatsanwaltschaft München / Bayerns Justizminister Bausback verabschiedet Manfred Nötzel und führt Reinhard Röttle in das neue Amt ein: “Manfred Nötzel wird als absolute Spitzenkraft der bayerischen Justiz im Gedächtnis bleiben / Reinhard Röttle ist der ideale Nachfolger!”

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback vollzog im Festsaal des Alten Rathauses feierlich den Amtswechsel an der Spitze der Generalstaatsanwaltschaft München. Er verabschiedet Manfred Nötzel in den Ruhestand und führt zugleich dessen Nachfolger Reinhard Röttle offiziell in das Amt ein.

Im Rahmen seiner Laudatio dankt Bausback dem scheidenden Generalstaatsanwalt Manfred Nötzel für dessen Tätigkeit an der Spitze der Generalstaatsanwaltschaft München: “Sie haben alle Herausforderungen, die sich Ihnen in den letzten beiden Jahren gestellt haben, mit Bravour gemeistert – stets mit gesundem Menschenverstand und dem Blick für das Machbare. Sie werden uns als absolute Spitzenkraft der bayerischen Justiz im Gedächtnis bleiben – als Mann mit hohem Persönlichkeitswert, herausragend befähigt und überaus leistungsstark. Für Ihr jahrelanges unermüdliches und überaus erfolgreiches Wirken – gerade auch bei der Verfolgung der Wirtschaftskriminalität – danke ich Ihnen sehr herzlich! Für Ihren Ruhestand wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute!”

An seinen Nachfolger, Reinhard Röttle, gerichtet lobt Bausback: “Sie sind gleich unter mehreren Gesichtspunkten der ideale Nachfolger für die Position des Generalsstaatsanwalts in München!” So sei Herr Röttle nicht nur ein hervorragender Strafrechtler mit herausragenden Kenntnissen und jahrelanger Erfahrung in Praxis und Ministerium. “Sie sind auch ein hervorragender Personalverantwortlicher und weitblickender Stratege. Sie sind eine freundliche, und – wenn nötig – auch bestimmte Führungspersönlichkeit mit klarem Blick und Menschenkenntnis. Ihr Engagement und Ihr Arbeitsethos sind herausragend. Sie gehören zur allerengsten Spitzengruppe der bayerischen Justiz und sind deshalb am Platz des Generalstaatsanwalts genau richtig. Ich wünsche Ihnen für Ihre neue Aufgabe alles erdenklich Gute!”

Zur Vita der beiden Juristen:

Manfred Nötzel (67 Jahre) startete seine Justizkarriere am 1. Februar 1981 beim Amtsgericht München. Etwa eineinhalb Jahre später wechselte er zur Staatsanwaltschaft München I. Im Juli 1985 führte ihn seine Laufbahn für gut vier Jahre als Zivilrichter an das Landgericht München I. Nach Stationen als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft München I und als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft München leitete er ab Mai 1998 die Korruptionsabteilung der Staatsanwaltschaft München I. Im Februar 2003 wurde er zum Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft München ernannt. Ab März 2009 stand er als Leitender Oberstaatsanwalt an der Spitze der Staatsanwaltschaft München I. Das Amt des Generalstaatsanwalts in München bekleidete Manfred Nötzel von Mitte Oktober 2015 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand am 1. Januar 2018.

Reinhard Röttle (53 Jahre) begann seine Justizkarriere im Jahre 1993 als Proberichter am Amtsgericht München. Im weiteren Verlauf seiner beruflichen Laufbahn wirkte er als Staatsanwalt in Wirtschaftsstrafsachen bei der Staatsanwaltschaft München I. Von 1997 bis 2000 war Reinhard Röttle als Mitarbeiter und stellvertretender Referatsleiter im Bundesministerium der Justiz in verschiedenen strafrechtlichen Referaten tätig, bevor er als Zivilrichter am LG München II nach Bayern zurückkehrte. Es folgte ein Jahr als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft München I in der Abteilung für Kapitalverbrechen. Ab 2003 war Reinhard Röttle als Mitarbeiter und ab 2005 als Referatsleiter verschiedener Referate in der Strafrechtsabteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz tätig. Anschließend kehrte er als Vorsitzender einer Zivilkammer an das Landgericht München II zurück. Ab Mai 2010 war er schließlich erneut im Bayerischen Justizministerium tätig, zunächst als Landtagsbeauftragter, dann als Leiter des Ministerbüros und schließlich als Leiter der Personalabteilung. Seit 16. Februar 2018 ist Reinhard Röttle Generalstaatsanwalt in München.

MünchenBlick/ Walter Schober (nach einem Text des Ministeriums)

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, GESELLSCHAFT abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort