• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Motorradmesse München (IMOT 2020)

  MünchenFebruar 2020   Die Motorradmesse IMOT war ein großer Erfolg. Zum ersten Mal in der Geschichte wird eine Fläche für E-angetriebene Zweiräder eröffnet. Zahlreiche Tuning Stände standen zur Verfügung sowie Reisen. Die Nachfrage war sehr groß.       … Weiterlesen

Inhorgenta-Stichproben zum Thema Uhren

Aus historischer als auch Münchner Perspektive sowie aus persönlichen Kontakten gehe ich – abseits von allgemein groß herausgestellten Firmen – auf 3 Aussteller besonders ein: 1. Geschichte der Armbanduhr Mitte des 19.Jhds standen allgemein und so auch in Baden-Württemberg, insbesondere … Weiterlesen

Schmuck und Uhren Messe INHORGENTA MUNICH eröffnet

        München Februar 2020         Die  internationale Fachmesse für Uhren, Schmuck und Edelsteine, die INHORGENTA MUNICH auf dem  Münchner Messegelände mit 1.055 Austellern aus 44 Ländern. Die Leitmesse der Industrie bietet ein spannendesRahmenprogramm mit … Weiterlesen

CSU feiert auf dem Nockherberg

    München Februar 2020             Zum 13. Male fand heute wieder der Schwarz Weiss Ball der CSU mit ca 1300 Gästen auf dem  Nockerberg statt. Zu diesem traditionellen  Ball, der unter dem Motto “Münchner … Weiterlesen

Interaktives Testlab von LabCampus am Flughafen München eröffnet

(Robert Tanania) Am vergangenen Montag wurde inmitten des Terminal 2 im Flughafen München von LabCampus eine neu inszenierte und interaktive Testanordnung eröffnet. Diese moderne Testanordnung bietet führenden Partnern aus dem Großraum München die Gelegenheit, Produkte und Lösungen im Bereich „Digital … Weiterlesen

Jahresempfang der Bayerischen Sportschützen BSSB

  Der Jahresempfang des BSSB ist ein gesellschaftliches Forum des Bayerischen Schießsport.Prominente Entscheidungstäger fanden sich zum Gedankenaustausch ein.             Landesschützenmeister Kühn wendet sich direkt an die Ehrengäste aus Politik: Vertauen ins Ehrenamt unserer Vereine, bürgernahe … Weiterlesen

Neujahrsempfang der CSU München Ratskeller

Der große Neujahrsempfang fand wieder im Münchner Ratskeller statt wo sich die Politik traf. Unter großen Beifall wurden die Gäste begrüsst.           Georg Eisenreich  Ilse Aigner  OB. Kandidatin Kristina Frank             … Weiterlesen

TSV Ost: Richtfest der neuen Dreifachhalle

(Robert Tanania) Am vergangenen Freitag fand beim TSV Ost in München das Richtfest der neuen und zusätzlichen Dreifachhalle statt. Die neue Halle beinhaltet eine sportliche Dachnutzung. Es ist eine Systemhalle als Stahlkonstruktion. Der Altbestand in Keller und Erdgeschoss wurde erhalten. … Weiterlesen

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL – seit 25. Dezember im Kino

(Robert Tanania) Mit diesem Film verfilmte die Oscar®-Preisträgerin Caroline Link (DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT, NIRGENDWO IN AFRIKA) Judith Kerrs Bestseller „ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL“, eine wahre Geschichte über Abschied, familiären Zusammenhalt und auch Zuversicht. Der … Weiterlesen

Weihnacht besonderer Art

Weihnachten ist von allen christlichen Festen aufs ausgeprägteste das Fest der Familie: Jedes Kind hat biologisch Mutter und Vater, wird in der Regel in eine Familie hineingeboren – bei diesem Fest begegnen sich traditionell Großfamilien. Aber wie feiern Alleinstehende, Alleingebliebene … Weiterlesen

Softwareaktionen zum Jahresende bzw. Anfang 2020

In Abständen mache ich auf Aktionen von Firmen aufmerksam, deren Produkte ich entweder kenne oder die mir bemerkenswert erscheinen – als SecurityProgramm verweise ich insbesondere auf ESET. siehe Fenster IT-Kommunikation In alphabetischer Reihenfolge sind das etwa Abelssoft/Ascora, Ashampoo, Avanquest, Engelmann … Weiterlesen

Bessere Mobilität durch Verbundsysteme in ganz Bayern?!

Man kann annehmen, daß es so ist – aber davon müssen sich die Errichter dieser Systeme (Kommunen, kreisfreie Städte als Aufgabenträger, statt der bisher 130 im großflächigen Bayern) überzeugen – durch Überprüfung des verkehrlichen Nutzens und duch Abwägung von Kosten-Nutzen, … Weiterlesen

Neue Polizeistation im Münchner Forstenried eingeweiht

Es sollte schon einmal sein – am letzten Julitag, doch da brach unmittelbar davor in den obersten, 5. Etage des umgebauten und somit ertüchtigten Bestandsgebäudes ein Brand aus (die 4. Etage war stark betroffen): Alles musste abgesagt werden, auch wenn … Weiterlesen

100 Jahre AWO (Arbeiterwohlfahrt) Feier in München

    Am 13.Dez. 1919 gründete die Sozialdemokratin und Frauenrechtlerin Marie Juchacz die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Berlin. 100 Jahre danach feierten die Mitglieder,Mitarbeiter u. Ehrengäste im Festsaal des Augustiner Kellers. Alle Mitglieder sind sich einig ,die Arbeiterwohlfahrt wird dringend gebraucht,für … Weiterlesen

Wintertollwood 2019 geht dem Ende zu

          München Dezember 2019       Das Tollwood besticht vor allem durch seine einzigartige Mischung aus Kultur, Gastronomie und Kunsthandwerk, wobei rund 70 Prozent des Programms bei freiem Eintritt stattfinden. Im Winter liegt der Schwerpunkt … Weiterlesen



Bilanz der Drinktec 2017

Gegenüber der letzten Veranstaltung im Jahr 2013 stieg die Zahl der Besucher um 10.000. Auf der ohnehin starken internationalen Ebene gab es ein Plus von 12 Prozent – in Summe ist dies ein Anstieg von 67 Prozent. Es wurde auch eine höhere Qualifikation der Besucher festgestellt.
Mit 1.749 Ausstellern aus 80 Ländern wurde auch auf Ausstellerseite eine neue Bestmarke erreicht. Diese Bestmarke ist vor allem der Weintechnologiemesse SIMEI, die erstmals im Rahmen der drinktec stattfand, aber auch dem weiteren Ausstellerzuwachs bei der drinktec selbst zu verdanken.
Die Messe ist die weltweit wichtigeste Innovationsplattform der Branche, stellt stellvert Geschäftsführer Dr. Reinhard Pfeiffer fest. Auch für
Volker Kronseder, Vorsitzender des drinktec Fachbeirats und Vorsitzender der VDMA Fachabteilung Getränkemaschinen und Molkereitechnik, wird diese Messe
“eine Initialzündung für die weltweite Getränke- und Lebensmittelindustrie eine Initialzündung in den nächsten vier Jahren sein.“
Das meint auch Richard Clemens, Geschäftsführer im VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen, wenn er sagt: “Innovative Lösungen für Anwendungen von morgen standen im Fokus der Besucher.“

Für die Unione Italiana Vini (UIV) zog deren Präsident Ernesto Abbona folgendes Fazit: „Wir sind sehr stolz darauf, dass die SIMEI die nationalen Grenzen überschritten und zusammen mit der drinktec unseren Unternehmen die Tür zur Internationalisierung geöffnet hat. In den vergangenen Tagen habe ich mit einigen unserer Aussteller gesprochen, die sich darin einig waren, dass die Messe ein Erfolg war. Es ist gelungen, neue Zielgruppen aus der südlichen Hemisphäre anzusprechen, die wir sonst wahrscheinlich nicht erreicht hätten.” Nur die gleichzeitige Weinlese habe den Besuch von Winzern aus Südeuropa und Nordamerika beeinträchtigt.
In diesem Sinne äussern sich auch die Vertreter von KHS, Krones und SIPA.

„Die SIMEI in München ist ein Gewinn“
Vor allem dem Ausstellungsbereich der SIMEI ist es zu verdanken, dass sich das Besucherinteresse für den Bereich Wein, Sekt und Spirituosen verdoppelte und auf 17.480 Nennungen stieg.

Erfolg für oils+fats – Besucheranstieg aus dem Bereich Liquid Food
Ein voller Erfolg war die Einbindung der oils+fats, Europas einzige Fachmesse für die Herstellung und Weiterverarbeitung von pflanzlichen und tierischen Ölen und Fetten, in die drinktec. In Halle C1 präsentierten sich 49 Aussteller aus 16 Ländern. Synergien zur drinktec gibt es vor allem im Bereich Liquid Food, wo häufig ähnliche Maschinen und Komponenten zum Einsatz kommen. Die Besucherzahlen stiegen dort von 8.700 auf 10.700, ein Plus von 22 Prozent.

PRO FachHANDEL
Im Rahmen der drinktec 2017 fand außerdem erstmals die PRO FachHandel statt, die Leitmesse des gesamten deutschen Getränke- und Conveniencefachhandels. So schlug die drinktec eine Brücke zum Getränkefachhandel.

Details:
Mit über 2.000 ist die Zahl der Besucher aus China um 65 Prozent angestiegen. China steht damit im Ranking der Top-10-Besucherländer bereits auf Platz zwei hinter Italien, das infolge der SIMEI ebenfalls deutlich zulegte: um rund 45 Prozent auf 5.240 Besucher. Auffällig starke Zuwächse gab es auch aus Südamerika. Die SIMEI trug offensichtlich dazu bei, dass die Zahl der Besucher aus Argentinien auf 545 stieg (plus 165 Prozent). Aus Brasilien kamen 1.100 Besucher, ein Plus von 40 Prozent. Frankreich, ebenfalls ein Weinland, findet sich in diesem Jahr mit 1.800 Besuchern auf Platz vier. Neben Italien, China, und Frankreich sind Russland (1.857 Besucher), Großbritannien (1.619), die USA (1.570), Österreich (1.567), Spanien (1.254) und die Niederlande (1.221) weitere Top-Ten-Besucherländer.

Auf Seiten der Besucher konnte die drinktec, wie schon in den Jahren zuvor, erneut ein überragendes Ergebnis erzielen. Fast alle (97 Prozent) bewerteten die Messe mit „ausgezeichnet bis gut“, 96 Prozent der Besucher wollen 2021 wieder kommen. Auch die neuen Ausstellungsbereiche kamen gut an. 88 Prozent der Besucher äußerten sich positiv über die SIMEI@drinktec, 93 Prozent lobten den Bereich Home&Craft.

Auf überwältigende Zustimmung stießen auch die zahlreichen Veranstaltungen des Rahmenprogramms, seien es die Networkingplattformen, die Awards oder die Konferenzen und Foren. Brauer aus aller Welt zog beispielsweise der Place2beer an, ein attraktiver Anlaufpunkt vor allem für Craft Brauer. Jeder fünfte Brauer, der die drinktec besuchte, kam aus diesem Bereich. Die Innovation Flow Lounge, 2013 speziell für Besucher aus den Bereichen Sales und Marketing geschaffen, zog rund 1.000 Interessierte aus aller Welt an. Gut besucht war auch das drinktec-Forum in Halle A2 mit rund 1.300 Besuchern.

MünchenBlick/ Walter Schober

Über RedBuero Schober

Funktion des Redaktuers von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter ALLGEMEINES veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort