• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

2 grosse Kunstmessen in München

1. Zum 95. Mal Kunst & Antiquitäten München Postpalast Wredestrasse 10 (bei der Hackerbrücke) 21. – 29. Oktober 11 bis 15 Uhr (am Mittwoch bis 21 Uhr) – also über 2 Wochenenden Eintritt 9,- Euro (ermäßigt 6,- Euro) Im grossen … Weiterlesen

Indien-Aktivitäten in München

Nach dem großen Wirtschaftstag, der kürzlich -mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums – in der BMW-Welt und im Erhard-Saal des Ministeriums stattgefunden hat, lädt die “Gesellschaft für Deutsch-Indische Zusammenarbeit” für kommenden Samstag in das Kulturzentrum Trudering (Wasserburger Landstrasse 32, ab 17 Uhr) … Weiterlesen

Thema “Elektromobilität”: bei eMove360 Europe 2017 (mit Summit)

Für 3 Tage wird sich auf der Messe München (Nordeingang, C 2 + 3) wieder alles – sowohl in einer Messe als auch einem Kongress, World Mobility Summit genannt, drehen – um die elektrisch betriebene Zukunft unserer Fahrzeuge,: die neuesten … Weiterlesen

“Museum der Fünf Kontinente” diesen Herbst – Carpet Diem, Westafrika, Lange Nacht u.a.

Die Fortsetzung der vierteljährigen Vortragsreihe “Carpet Diem” war wegen interner Probleme eine zeitlang in Frage gestellt, nun ist sie doch wieder gesichert. 1. Letzten Sonntag gab es 16 Uhr einen hoch interessanten Vortrag über “Batik in Java und Glarner Zeugdruck … Weiterlesen

#Bayerische Delikatesse

        München Oktober 2016           Eine alte seltene aber wohlschmeckende Weisskrautsorte aus Ismaning, denn dieses Weisskraut wächst nur auf ein paar wenigen Böden in der Gemarkung Ismaning. Diese Sorte ist bereits  500 Jahre … Weiterlesen

VORWAERTS IMMER! – ab 12. Oktober im Kino

Foto: © DCM   (RT) Die Leipziger Demonstrationen am 9. Oktober 1989 veränderten die deutsche Geschichte. Ihr friedlicher Verlauf markierte den Anfang vom Ende der DDR. Als erste Honecker-Verwechslungskomödie wirft VORWÄRTS IMMER! einen humorvollen Blick auf die Ereignisse an diesem … Weiterlesen

EXPO REAL 2017 eröffnet

        München Oktober 2017           Auf der Expo Real dreht sich alles um Immobilien und Investitionen. Vom 4. bis 6.10.2017 treffen bei der 20. Internationalen Fachmesse auf dem Gelände der Messe München Architekten, … Weiterlesen

Oktoberfest Kehraus einer friedlichen Wiesn

        München Oktober 2017               Nach 18 Tagen endete das Oktoberfest erfolgreich. Nach schönem Wetter profilierte auch die Oide Wiesn die zum fünften Mal veranstaltet wurde. Nach Schätzung der Festleitung kamen … Weiterlesen

“Tag der Einheit” in München? Nein, “Europa” im Künstlerhaus – und die Wies

In Mainz feiert die Republik – wie, weiß ich nicht. Wer will – wie viele sind es? – können sich übers ZDF ein Bild machen. Die Medien hinterfragen nach dem Wahl-Ausgang eher, wie groß die Uneinheit ist und wie sich … Weiterlesen

Wasserkraft – in Bayern ein grosses Thema in der politischen Diskussion?

Wasserkraftnutzung in Bayern Wasserkraft ist unter den Erneuerbaren Energien die stärkste Stimme in Bayern: Es tragen aktuell 4.200 Wasserkraftwerke zu etwa einem Drittel zur bayerischen Stromversorgung mit Erneuerbaren Energien bei. Dies ist im bayerischen Energiemix die verlässlichste regenerative Stromquelle, da … Weiterlesen

Kulinarisches im Wiesn-Umfeld, Märkte

1. Heute enden auf dem Viktualienmarkt, , im Umfeld des Maibaumes, die Hofkäsetage. Am Freitag konnte das Publikum mehrere Käsesorten sowie Milchproben (Kuh, Büffel, Schaf, Ziege testen (auf Bewertung) und einer Frischkäse-Zubereitung zusehen. (Wer getraut sich, Schaf und Ziege auseinanderzuhalten. … Weiterlesen

Anmerkungen zur Wahl und zur Regierungsbildung

Die bundesweiten Ergebnisse sind ja hinlänglich bekannt – aus Münchner Sicht war schon überraschend - der Verlust von je 7,8 % an Wählerstimmen bei der CSU (Abfall auf 30 %, aber alle 4 Direktmandate gewonnen – auch durch die 3 … Weiterlesen

Wiesn-Events (Maschinenring, Schausteller, Wurstprüfung), Preisverleihungen (Zelte, Gentleman, Wiesnmadl)

1. Wie alljährlich fand auch diesmal wieder am ersten Wiesnmontag der Bauernmontag im Schottenhamel-Festzelt statt. 2. Am Dienstag folgte, wieder im Marstallzelt, der Stammtisch der Schausteller mit ihren Jubilaren. 3. Am zweiten Dienstag verlieh Controbs in der Käfer-Schänke einen Preis … Weiterlesen

Der Begriff “Obergrenze” – politisch erreichbar?

Zur hochaktuellen politischen Diskussion ist festzustellen: 1. Das Kernproblem der Diskussion ist die Nicht-Berücksichtigung der Differenz zwischen - inhaltlicher Logik des Wortes (man kann auch sagen “Wortbedeutung nach allgemeinem Hausverstand”) und - dem Fehlen dieses Sachverhaltes in den rechtlichen Formulierungen … Weiterlesen

#AFD kommt in den Bundestag

        München September 2017     Die Wahlparty der AFD wurde von zahlreichen so genannten Antifa-Aktivisten begleitet aber die Polizei liess diese Leute nicht auf die Wahlparty. Der Bayerische AFD-Vorsitzende Petr Bystron hielt um 21 Uhr eine … Weiterlesen



Carbon – Das Material der Zukunft

München Mai 2014

 

 

www.muenchenfenster.de

 

 

 

Harter Stoff Carbon, das Material der Zukunft !

 

 

www.muenchenfenster.de

Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang M. Heckl eröffnet die Ausstellung “harter stoff”

 

 

 

 

Die Anwendungsmöglichkeiten von Carbon ist enorm vielseitig das reicht von der Autokarosserie bis hin zu einer exelenten Geige

 

 

www.muenchenfenster.de

Eine Geige aus Carbon mit ihren hervorragenden Klangeigenschaften

 

Die neue Sonderausstellung „Harter Stoff: Carbon – Das Material der Zukunft“ lädt Besucher ein, dem Werkstoff Carbon von der Entstehung bis zur heutigen Verarbeitung zu begegnen. Im Zentrum Neue Technologien des Deutschen Museums wird auf 300 m2 gezeigt, mit welchen Methoden Kohlenstofffasern verarbeitet und in welchen Bereichen Carbon bereits eingesetzt wird. Ein Blick in die Zukunft stellt Objekte vor, in denen der Werkstoff künftig zum Einsatz kommen kann. Organisiert wird die Ausstellung durch das Spitzencluster MAI Carbon.

 

 

www.muenchenfenster.de

Angenehm und sicher sitzt es sich auf dem leichten stabilen Carnonstuhl

Carbon-Werkstoffe sind sehr leistungsfähig und vielfältig einsetzbar. Das neue Material fordert Wissenschaftler und Konstrukteure heraus; in vielen Branchen entstehen derzeit neue Produkte und Verfahren. Die Sonderausstellung zeigt Ergebnisse dieser Pionierarbeit aus der Luft- und Raumfahrt, aus dem Fahrzeug- und dem Anlagenbau, aus der Medizintechnik sowie aus der Materialforschung. Ein Beispiel für den Einsatz von Carbon  beim Leichtbau von Fahrzeugen ist die ausgestellte Fahrgastzelle des BMW i3. Weltweit ist sie die erste, automatisiert in Großserie hergestellte Fahrgastzelle aus Carbon. Ein weiteres Highlight ist ein frei schwingender Klangstuhl, aus sehr leichtem und steifem kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Der Stuhl hat keinen Lautsprecher, stattdessen wird er selbst zum Klangkörper, in dem zwei „Schwingspulen“ den Sitz zum Klingen bringen. Ein Ariane Boostergehäuse veranschaulicht die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten von CFK bei der nächsten Raketengeneration. An der „König Artus Station“ können Besucher beim Ziehen an einem nur zwei Millimeter dünnen Stab aus Carbon selbst erfahren, dass das Material tatsächlich ein „harter Stoff“ ist.

 

www.muenchenfenster.de

Der Klangstuhl ein unvergessliches Klangerlebnis
Der Klangsitz ist aus sehr leichtem und sehr steifem CFK gebaut. Er entstand im Rahmen einer Studie am Institut für Flugzeugbau in Stuttgart. Es gibt keinen Lautsprecher. Statt dessen wird der Sitz selbst zum Klangkörper. Zwei “Schwingspulen” bringenden Sitz zum Klingen. Kohlenstoff-Fasern leiten Schall mit hoher Geschwindigkeit. Im Klangsitz sind sie im “Tape-Lege-Verfahren” verarbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Der Klangstuhl von der Seite her gesehen
Sollte doch jeder ein mal erleben

Zusammen mit der Sonderausstellung wird im Kinderreich eine Dauereinrichtung eröffnet, mit der sich die jüngsten Besucher mit dem Werkstoff vertraut machen können. Ein Fahrrad und eine kleine Brücke aus Carbon stehen dort zum testen bereit.

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das Carbon-Fahrrad

„Die Ausstellung im Deutschen Museum soll die Einzigartigkeit des Werkstoffes Carbon zeigen und mit allen Sinnen erfahrbar machen“, so Dr. Hubert Jäger, Vorstandsvorsitzender des Carbon Composites e.V. (CCeV). MAI Carbon, ein Projekt des CCeV, möchte mit der Sonderausstellung den Werkstoff erklären und eine Zukunft skizzieren, in der Kohlenstofffaserverbundtechnologien eine große Rolle spielen. Prof. Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums: „Das Deutsche Museum ist als interdisziplinäre Bildungseinrichtung der ideale Ort, um ein Millionenpublikum für den Zukunftswerkstoff Carbon zu begeistern.“

 

www.muenchenfenster.de

Diese leichte Hubschrauberzelle aus Carbon lädt zur Diskusion ein

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Hier können Besucher beim Ziehen an einem nur zwei Millimeter dünnen Stab aus Carbon selbst erfahren, dass das Material tatsächlich ein „harter Stoff“ ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Die Carbongeige ist schon ein Anziehungspunkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Fahrzeugkarosserie aus Carbon

 

 

 

 

 

 

www.muenchnerfenster.de

Preiverleihung fuer den besten Namen der Menschen die Carbon verarbeiten
Wir hätten gesagt einfach der CARBONER die CARBONERIN

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Sondershow “harter stoff” im Deutschen Museum München

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Jetzt ist sie Sondershow “harter stoff” eröffnet

 

Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort