• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

free, die Münchner Reise- und Freizeitmesse, wartet vom Mittwoch bis Sonntag auf uns

Durch die Fertigstelliung der letzten Hallen im Dezember wird es mit 88.000 Quadratmeter Fläche in 8 Hallen die größte free werden. So konnten die 7 Themenbereiche anders aufgestellt werden: free-Hallenplan-D - insbesondere hat das Trendthema der letzten Messen nun 2 … Weiterlesen

Internationale Motorradmesse I-MOT im MOC eröffnet

      München Februar 2019           München gilt als einer der attraktivsten internationalen Messestandorte in Europa. Als IMOT Aussteller und als Besucher profitieren Sie von kurzen Wegen und einer hervorragenden Infrastruktur in der Isar-Metropole. Motorradaustellung … Weiterlesen

Neue Software-Angebote ( Neujahrs-Artikel aktualisiert – Fernseh/Video-Bundle beachten!)

1: Die Firma Ashamopoo.com bietet aktuell (teils keine Angabe, für wie lange) an 1.1.: Burning Studio 20 für nur Euro 15,- (statt 49,99) ein Brennprogramm (CDs, DVDs, Blu-ray) – lesen Sie die ausführliche Website, 1.2: audials one 2019 um 64 … Weiterlesen

AILOS REISE – ab 14. Februar im Kino

(Robert Tanania) Der Film AILOS REISE zeigt wie noch nie zuvor gezeigt die gefilmte Reise des kleinen Rentierjungen Ailo und seiner Herde über hunderte Kilometer durch unberührte Landschaften: Jeder Tag ist für Ailo ein neues Abenteuer. Der Regisseur und sein … Weiterlesen

          München Februar 2019                       Airbus baut die Raumfahrt-Aktivitäten am Standort Ottobrunn/Taufkirchen bei München aus und hat heute gleich zwei Meilensteine erreicht. Das Unternehmen investiert insgesamt … Weiterlesen

Geräte abzugeben

Ich habe verschiedene Geräte abzugeben: 1. Funktionsfähige Fernseher (je 1x Sony, Philips, Thomson) auf Abholung kostenfrei 2. VHS-Videorekorder ebenfalls kostenfrei 3. Laptop Medion Akoya P6638 (im Internet aufrufbar, da aktuelles Gerät, Firmenpreis Euro 499,-) mit Software-Paket zum halben Preis 4. … Weiterlesen

Die Münchner G’schichten erstmalig auf dem Nockherberg

      Februar 2019         Video :         https://www.youtube.com/watch?v=TVIB99IX5JM       Endlich ging der lang erwartete CSU Schwarz Weissball am Samstag über die Bühne. Zum 12. Male fand unter dem Motto “Münchner … Weiterlesen

Zweiter spezieller Supermarkt in München eröffnet: ALMA

Was ist das Spezielle an dem diese Woche eröffneten Supermarkt im Norden Münchens (Ingolstädter Strasse 107, wenige Schritte von der Tram-Haltestelle) – ausser daß er eine Versorgungslücke im Umfeld schließt? „Bei uns lernen Auszubildende nicht durchs Reden, sondern durchdie tägliche … Weiterlesen

ISPO 2019 endet erfolgreich

    München Februar 2019       Mit einem erfolgreichen Ergebnis von rund 80.000 Besuchern ging heute die ISPO Munich, die weltweit größte Sportartikelmesse, zu Ende. Während die winterliche Stimmung einigen Besuchern die Anreise erschwerte, sorgte sie in allen … Weiterlesen

Würdigung der Schützen durch den Ministerpräsidenten

      München Februar 2019       Zu einem gesellschaftlichen Ereignis ist der Neujahrsempfang des BSSB ist in den letzten zehn Jahren geworden. Das Landesschützenmeisteramt, die Bezirksschützenmeisterämter, Bayerns aktuelle und ehemalige Schießsport-Spitzensportler, Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Industrie … Weiterlesen

Die Neujahrsempfänge werden abgeschlossen

Politik bzw. ihre Gruppierungen, Vereinigungen, Vereine, Institutionen und auch Wirtschaftsunternehmen veranstalten am Jahresbeginn Empfänge für Mitglieder, Freunde, Förderer – zum Dank für geleisteten Ensatz im vergangenen Jahr, zur Motivation für weiteren Einsatz, um Absichten und Programme vorzustellen bzw. zu erklären. … Weiterlesen

Das neue Wiesnplakat für 2019

      München Februar 2019       Video Preisverleihung des Wiesnplakates 2019       https://www.youtube.com/watch?v=OUgFuzIki8U     Jedes Jahr wird es mit grosser Spannung erwartet,der Sieger des neuen Wiesnplakates 2019 ist ermittelt.  Kurt Kapp, Kommissarischer Leiter des … Weiterlesen

#Neujahrsempfang des BJV auf dem Nockerherberg

      München Januar 2019     Video : https://www.youtube.com/watch?v=nKD9VuNfyY4      Prof.Dr.Jürgen Vocke der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes,  lud zum traditionellen BJV-Neujahrsempfang in den Paulaner Festsaal auf dem Nockherberg .Fast 1.600 Gäste, darunter 10 Mitglieder des Bayerischen Kabinetts, … Weiterlesen

Münchens Jäger – zu den Vereinen/Verbänden (siehe Artikel v. 1.Dez)

Anlässlich des großen Neujahresempfanges des Landesverbandes diese Woche nun die versprochenen Ausführungen, die Jägerschaft Münchens betreffend, wobei ich nochmals die Akzentsetzung auf Pflege von Natur/Umwelt und Geselligkeit vorausschicke: Die Struktur des Münchner Jagdwesens ist selbstredend sehr alt (Einzelheiten später), aber … Weiterlesen

#Neujahrsempfang 2019 der SPD in München

      München Januar 2019             Super Stimmung – gute Gespräche: gelungenes Netzwerktreffen zum Jahresauftakt Zuhören, aufnehmen – und ins Rollen bringen. Darum ging es auch diesmal wieder beim SPD-Jahresempfang im Augustiner. Über 500 … Weiterlesen



Carpet Diem im Museum Fünf Kontinente über Prunkzelte Indiens – Sonntag 27.1.

Der nächste Vortrag im Münchner Völkerkundemuseum – neuer Name oben – ist am nächsten Sonntag um 16 Uhr
und verspricht sehr interessant zu werden:

Eine Sache von Samt und Seide. Die Prunkzelte Indiens

Dr. Peter Andrews, Bristol/England

(Vortrag in deutscher Sprache)

Das Zelt war für die Herrscher Indiens eine Sache des Prestiges, ein wichtiges Element ihrer Selbstdarstellung vor der Öffentlichkeit. Am Hof diente es als Schutz nicht nur des Herrschers und seiner Entourage, sondern auch der oft riesigen Menge von Untertanen, die sich täglich hier versammelte. Der Umfang von Palastbauten konnte mit Zelten ausgedehnt werden. Die stetig wachsende Größe des Herrschaftsgebietes erforderte oft intensives Reisen des Herrschers. Dabei hatte sein Lager neben dem militärischen Zweck auch die Aufgabe, einen reisenden Palast darzustellen, in dem er gesehen werden und Recht sprechen konnte. Drei Merkmale standen augenfällig an erster Stelle: Umfang, Höhe und Kostbarkeit des Materials. Alte Buchillustrationen vermitteln noch heute einen Eindruck der Pracht dieser Zelte.

Dr. Peter Andrews habilitierte sich 1980 an der University of London mit einer Arbeit über die Geschichte der Zelte im Vorderen Orient und Zentralasien. Seit 1967 widmete er sich der Architektur der Nomaden und wurde bald mit Preisen ausgezeichnet, vor allem für seine Feldforschungen in Marokko, der Türkei, dem Iran, Indien, Pakistan, der Mongolei und Kirgisistan. Von 1980 bis 2005 Forschungs- und Vorlesungsaufträge an den Universitäten Köln, Tübingen, Heidelberg, Bamberg und Bonn. Seit 2006 ist er Honorary Research Fellow an der University of Bristol.

Eintritt wie immer: 10 Euro (inkl. Show and Tell und Umtrunk)

Anhang: Der Referent, Autor mehrerer einschlägiger Bücher unmd Artikel, hat einen interessanten Zugang zum Thema gewählt: Da Objekte spärlich erhalten sind, packt er das Thema bei bildlichen Darstellungen der Zelte insbesondere im persischen und türkischen (kulturhistorisch zu verstehen) Bereich an, speziell auf der künstlerisch hochwerigen Miniaturmalerei. Dies hat den Vorteil, daß zugleich die Verwendung im Vordergrund steht – nicht so sehr die Details in den Objekten.

MünchenBlick/ Walter Schober

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, KUNST abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort