Archiv der Kategorie: BAUSÜNDE

Ein Stück echtes München ist verloren gegangen

    München         Die Familie Bogner baute  hier in Bogenhausen im Jahre 1894 ein hübsches Wohnhaus mit Stallungen. Heute findet man darin das gemütliche Wirtshaus im Grüntal, das von der ‘Kuffler Gastronomie’ (Spatenhaus, Chinesischer Turm,Palais an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BAUSÜNDE | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Kleinodsterben geht weiter

          München November 2016         Wieder wird ein bauliches Kleinod des Geldes wegen unwiederbringlich zerstört.       Mit dem Denkmalschutz wird das leider in München nicht so genau genommen, denn wenn Geld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, BAUSÜNDE | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Theater am Gärtnerplatz wird “renoviert”

  München August 2013   Jetzt ist das Theater am Gärtnerplatz an der Reihe angeblich soll es “renoviert” werden, wie Sie auf den nochfolgenden Bilder sehen wir das Theatereinfach nur ausgehöhlt, die Aussenmauern bleiben stehen und innen wird es ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, BAUSÜNDE | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder ein Stück altes München weniger

München August 2013     Die Bayerische Hausbau, Eigentümer des Donisl reissen die Traditionsgastätte einfach ab und nennen das denn renovieren. Die Kirche, das Rathaus, der Wirt. Dieser klassische bayerische Dreiklang gilt in München nur im Prinzip: Hier gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, BAUSÜNDE | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Umweltsünde auch in der Hoffmannstrasse

München Juni 2013   Bald wird auch dieser sehr schöne alte Baumbestand der Vergangenheit angehören,wenn hier die Bagger anrollen um Platz zu schaffen für  ein profitablen unschönen Wohnkomplex. Wenn man bedenkt vieviel Lebensräume der verschiedensten Tierarten hier zertört werden,hier gibts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BAUSÜNDE | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar