Archiv der Kategorie: KUNST

Hier finden Sie alles rund ums Thema Kunst

Orient Stars – wo wird die wertvollste deutsche Privatsammlung landen? Slg Kirchheim bei Rippon-Boswell

Er besaß wohl als Privatmann die größte und wertvollste Sammlung antiker textiler Kunst (Teppiche und Kelims sind am bekanntesten) in Deutschland: E. Heinrich Kirchheim in Stuttgart. Das monumentale Buch obigen Titels mit 218 Fotos und umfassenden Texten führender internationaler Experten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, GESCHICHTE, KUNST | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für Teppichfreunde: Neue Ausstellung und Symposium in Würzburg: “Tier- und Zeltschmuck ” – Antike nomadische Textilien

]Was ich bereits im November 2020 angekündigt habe, wird nun trotz der Behinderungen durch die Pandemiegefahr Wirklichkeit: Galerist Werner Brändl hat die letzte Ausstellung abgebaut und kann die neue Ausstellung nun ab Anfang September präsentieren. Galerie Kelim, Würzburg, www.kelim-art.de Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, EVENTLOCATIONS, GALERIE, KUNST | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für Freunde antiker textiler Kunst: ein neues Medium/Forum

Das englische Medium “HALI” feiert seine Jubiläen, “Heimtex” und “Oriental Rug Review” (ORR) sind abgetaucht, aber leider vor kurzem auch “Carpet Collector” nach eigentlich wenigen Jahren – ein deutsches Organ, zweisprachig und stark auf unseren Raum bezogen, aber leider wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, FEUILLETON, KUNST | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gedenkkonzert Hermann Levi

Der in Gießen 1829 geborene Dirigent und Komponist Hermann Levi war bis 1896 über 24 Jahre Generalmusikdirektor und Hofkapellmeister in München (damals Königliches Hof- und Nationaltheater, vorher 8 Jahre in gleicher Funktion am Großherzoglichen Hoftheater Karlsruhe. (siehe Lebenslauf in Wikipedia). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, KUNST, MUSIK | Hinterlasse einen Kommentar

Kulturleben meldet sich zurück, wenn auch mit begrenzten Teilnehmerzahlen

… sodaß auch wir Presseleute wieder aktiv werden können. Ich werde über ein Gymnasium-Jubiläum, die Eröffnung eines Kulturzentrums, die Verleihung eines Literatur-Preises und über die Opernfestspiele (in beschränkter Auswahl, mit Ende der Ära Bachler und Petrenko) berichten. MünchenBlick/ Walter Schober

Veröffentlicht unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, GESCHICHTE, GESELLSCHAFT, KULTUR, KUNST | Hinterlasse einen Kommentar