• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

free, die Münchner Reise- und Freizeitmesse, wartet vom Mittwoch bis Sonntag auf uns

Durch die Fertigstelliung der letzten Hallen im Dezember wird es mit 88.000 Quadratmeter Fläche in 8 Hallen die größte free werden. So konnten die 7 Themenbereiche anders aufgestellt werden: free-Hallenplan-D - insbesondere hat das Trendthema der letzten Messen nun 2 … Weiterlesen

Internationale Motorradmesse I-MOT im MOC eröffnet

      München Februar 2019           München gilt als einer der attraktivsten internationalen Messestandorte in Europa. Als IMOT Aussteller und als Besucher profitieren Sie von kurzen Wegen und einer hervorragenden Infrastruktur in der Isar-Metropole. Motorradaustellung … Weiterlesen

Neue Software-Angebote ( Neujahrs-Artikel aktualisiert – Fernseh/Video-Bundle beachten!)

1: Die Firma Ashamopoo.com bietet aktuell (teils keine Angabe, für wie lange) an 1.1.: Burning Studio 20 für nur Euro 15,- (statt 49,99) ein Brennprogramm (CDs, DVDs, Blu-ray) – lesen Sie die ausführliche Website, 1.2: audials one 2019 um 64 … Weiterlesen

AILOS REISE – ab 14. Februar im Kino

(Robert Tanania) Der Film AILOS REISE zeigt wie noch nie zuvor gezeigt die gefilmte Reise des kleinen Rentierjungen Ailo und seiner Herde über hunderte Kilometer durch unberührte Landschaften: Jeder Tag ist für Ailo ein neues Abenteuer. Der Regisseur und sein … Weiterlesen

          München Februar 2019                       Airbus baut die Raumfahrt-Aktivitäten am Standort Ottobrunn/Taufkirchen bei München aus und hat heute gleich zwei Meilensteine erreicht. Das Unternehmen investiert insgesamt … Weiterlesen

Geräte abzugeben

Ich habe verschiedene Geräte abzugeben: 1. Funktionsfähige Fernseher (je 1x Sony, Philips, Thomson) auf Abholung kostenfrei 2. VHS-Videorekorder ebenfalls kostenfrei 3. Laptop Medion Akoya P6638 (im Internet aufrufbar, da aktuelles Gerät, Firmenpreis Euro 499,-) mit Software-Paket zum halben Preis 4. … Weiterlesen

Die Münchner G’schichten erstmalig auf dem Nockherberg

      Februar 2019         Video :         https://www.youtube.com/watch?v=TVIB99IX5JM       Endlich ging der lang erwartete CSU Schwarz Weissball am Samstag über die Bühne. Zum 12. Male fand unter dem Motto “Münchner … Weiterlesen

Zweiter spezieller Supermarkt in München eröffnet: ALMA

Was ist das Spezielle an dem diese Woche eröffneten Supermarkt im Norden Münchens (Ingolstädter Strasse 107, wenige Schritte von der Tram-Haltestelle) – ausser daß er eine Versorgungslücke im Umfeld schließt? „Bei uns lernen Auszubildende nicht durchs Reden, sondern durchdie tägliche … Weiterlesen

ISPO 2019 endet erfolgreich

    München Februar 2019       Mit einem erfolgreichen Ergebnis von rund 80.000 Besuchern ging heute die ISPO Munich, die weltweit größte Sportartikelmesse, zu Ende. Während die winterliche Stimmung einigen Besuchern die Anreise erschwerte, sorgte sie in allen … Weiterlesen

Würdigung der Schützen durch den Ministerpräsidenten

      München Februar 2019       Zu einem gesellschaftlichen Ereignis ist der Neujahrsempfang des BSSB ist in den letzten zehn Jahren geworden. Das Landesschützenmeisteramt, die Bezirksschützenmeisterämter, Bayerns aktuelle und ehemalige Schießsport-Spitzensportler, Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Industrie … Weiterlesen

Die Neujahrsempfänge werden abgeschlossen

Politik bzw. ihre Gruppierungen, Vereinigungen, Vereine, Institutionen und auch Wirtschaftsunternehmen veranstalten am Jahresbeginn Empfänge für Mitglieder, Freunde, Förderer – zum Dank für geleisteten Ensatz im vergangenen Jahr, zur Motivation für weiteren Einsatz, um Absichten und Programme vorzustellen bzw. zu erklären. … Weiterlesen

Das neue Wiesnplakat für 2019

      München Februar 2019       Video Preisverleihung des Wiesnplakates 2019       https://www.youtube.com/watch?v=OUgFuzIki8U     Jedes Jahr wird es mit grosser Spannung erwartet,der Sieger des neuen Wiesnplakates 2019 ist ermittelt.  Kurt Kapp, Kommissarischer Leiter des … Weiterlesen

#Neujahrsempfang des BJV auf dem Nockerherberg

      München Januar 2019     Video : https://www.youtube.com/watch?v=nKD9VuNfyY4      Prof.Dr.Jürgen Vocke der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes,  lud zum traditionellen BJV-Neujahrsempfang in den Paulaner Festsaal auf dem Nockherberg .Fast 1.600 Gäste, darunter 10 Mitglieder des Bayerischen Kabinetts, … Weiterlesen

Münchens Jäger – zu den Vereinen/Verbänden (siehe Artikel v. 1.Dez)

Anlässlich des großen Neujahresempfanges des Landesverbandes diese Woche nun die versprochenen Ausführungen, die Jägerschaft Münchens betreffend, wobei ich nochmals die Akzentsetzung auf Pflege von Natur/Umwelt und Geselligkeit vorausschicke: Die Struktur des Münchner Jagdwesens ist selbstredend sehr alt (Einzelheiten später), aber … Weiterlesen

#Neujahrsempfang 2019 der SPD in München

      München Januar 2019             Super Stimmung – gute Gespräche: gelungenes Netzwerktreffen zum Jahresauftakt Zuhören, aufnehmen – und ins Rollen bringen. Darum ging es auch diesmal wieder beim SPD-Jahresempfang im Augustiner. Über 500 … Weiterlesen



Das neue Wiesnplakat für 2019

 

 

 

München Februar 2019

 

 

 

Video Preisverleihung des Wiesnplakates 2019       https://www.youtube.com/watch?v=OUgFuzIki8U

 

 

Jedes Jahr wird es mit grosser Spannung erwartet,der Sieger des neuen Wiesnplakates 2019 ist ermittelt.

 Kurt Kapp, Kommissarischer Leiter des Referates für Arbeit und Wirtschaft und der Juryvorsitzende Josef Thaler stellten das Motiv vor – und sparten nicht mit Lob. Das moderne München werde im Plakat mit der Vielfalt unserer Traditionen verbunden, sagte Kapp: ”Eine schöne Symbolik für die Stadt.” Thaler ergänzte: “Ein solches Plakat gab es noch nie – eine wunderbare und sehr prägnante Darstellung der Insignien der Wiesn.”

 

 

www.münchenfnester.de

Die ersten 3 Plätze der Wiesnplakate 2019

 

Das preisgekrönte Motiv wird nicht nur auf 10.000 Plakaten zu sehen sein, die für das größte Volksfest der Welt werben. Es ist auch im Internet, auf Lizenzartikeln und dem offiziellen Serienmaßkrug abgebildet. Diese Reihe wurde 1978 begonnen und findet 2019 natürlich ihre Fortsetzung.

 

 

 

www.wiesnreport.de

Wiesnstadtrat Otto Seidl mit dem Siegerplakat

Der erste Platz ging heuer an ein “waschechtes Münchner Kindl”, freute sich Kurt Kapp. Mirjam Mößmer gewann mit einem grafisch anspruchsvollen Motiv in den Farben blau und pink. Das Besondere: Die Designerin traute sich nicht nur einen weißen Hintergrund auszuwählen, sondern baute neben den Wiesnklassikern auch ein paar ungewöhnliche Motive ein – wie ein Wildschein, mehrere Dackel und Schlüssel. Als Preisgeld erhält sie für den 1. Platz 2.500 Euro.

Auch die Ausbildung der Preisträgerin verlief ganz münchnerisch: Bereits nach dem Abitur nahm Mirjam Mößmer Unterricht an der Schwanthaler Kunstschule sowie an der Malschule am Glockenbach. Die Künstlerin Emese Zavory, Förderpreisträgerin der Landeshauptstadt München, zählte zu ihren Lehrenden. Nach dem Studium für Kommunikations-Design an der Fachhochschule München, die sie mit einem Diplom abschloss, machte sich Mirjam Mößmer als freie Kommunikations-Designerin selbständig. Seit 2012 leitet sie ein eigenes Design-Büro in ihrer Heimatstadt.

 

 

Zweiter Platz: Jörg Lachenmeyer, Arth (CH)

 

 

www.wiesnreport.de

Wiesnplakat 2019 zweiter Platz

 

Der zweitplatzierte Entwurf stammt von Jörg Lachenmeyer, der für sein dynamisch-buntes Motiv ein Preisgeld von 1.250 Euro bekommt.

“Eine fröhliche Darstellung, die fast an naive Malerei erinnert und auf einer Welle der Heiterkeit schwimmt”, beschrieb Josef Thaler das Motiv. Auch die “beinahe expressionistischen Züge” des Entwurfs konnten die Jury überzeugen und brachten dem Schweizer immerhin den zweiten Platz ein.

 

 

 

Dritter Platz: Kirsten Lauterbach, München

 

 

www.wiesnreport.de

Wiesnplakat 2019 dritter Platz

 

Wieder einal  eine zweite Münchnerin schaffte es auf das Treppchen – mit einer “sehr stimmungsvollen Nachtsituation und einem gelungenen Schrifttypus”, so Josef Thaler zur Jurybegründung.

Kirsten Lauterbach wird für ihren drittplatzierten, leuchtenden Entwurf mit 500 Euro prämiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort