• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Münchner Airport schließt das Jahr 2018 mit einem Gewinn von rund 150 Millionen Euro ab

        München März 2019       Der 5 Sterne Flughafen München ist wieder einmal wirtschaftlich  sehr erfolgreich ! Die Flughafen München GmbH (FMG) hat auf ihrer heutigen Jahrespressekonferenz in München eine positive Bilanz für das Betriebsjahr … Weiterlesen

Zerstörung Münchens

        München  März 2019       Wieder ein mal wird ein schönes Stück München unwiederbringlich zerstört. Hier in der Türkenstrasse 54 wo bis vor kurzem noch schöne massive Häuser von ansprchender Archtektur im klassischem Stil standen … Weiterlesen

Sehenswerte Ausstellungen nicht im Mainstream

Die Tageszeitungen berichten über die grossen Ausstellungen – in den staatlichen Museen, in den städtischen Museen (den großen – und da, was bei vielen schwergewichtig sein wird), in Hypokunsthalle und Haus der Kunst - aber daneben gibt es Vieles zu … Weiterlesen

Neue Software-Angebote ( Neujahrs-Artikel aktualisiert – Bundles beachten!)

1: Die Firma Ashamopoo.com/marketplace bietet aktuell (teils keine Angabe, für wie lange) an 1.1.: Burning Studio 20 für nur Euro 15,- (statt 49,99) ein Brennprogramm (CDs, DVDs, Blu-ray) – lesen Sie die ausführliche Website, 1.2: audials one 2019 um 64 … Weiterlesen

Der Film „BROKEN“ im EineWeltHaus am 17. März 2019

(Robert Tanania) Am Sonntag, den 17. März 2019, um 18:00 Uhr, zeigt die Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München den Film „BROKEN“ in Anwesenheit des Regisseurs Mohammed Alatar im EineWeltHaus in München. Dies wurde durch eine erfolgreiche Einstweilige Verfügung möglich.   Über den … Weiterlesen

Amtswechsel leitenden/führender Positionen im Staatsdienst (Teil 2)

Aus gegebenen Anlässen habe ich mit Artikel vom 19.12.2018 unter dem Titel “Politiker – Mitarbeiter -Zuarbeiter” zur politischen Arbeit für die Bevölkerung Stellung genommen, wie diese bei Ehrunmgen und insbesondere bei Verabschiedungen führender Ministeriumsbeamter zur Sprache kommt. Bei persönlichen Einladungen … Weiterlesen

Handwerk trifft Design

      München März 2019           Die große internationale Publikums- und Verkaufsmesse Heim+Handwerk beschäftigt sich mit Möbeln und Wohnen, Einrichten und Bauen. Ihre Themenbereiche sind Wohnaccessoires, Kunsthandwerk und Lifestyle, exklusives Wohnen, Wohnen und Schlafen, Gesundheit … Weiterlesen

Interessantes Lokal namens “Salon Irkutsk” feiert heute sein 8. Jahr

In der Isabellastrasse 4 nahe dem Josephsplatz hat vor 8 Jahren ein russischstämmiger Akademie-Abgänger – nach anderen Erfahrungen als Eventmanager – mit Pertnern ein Lokal eröffnet, das auch ein Angebot für Kulturinteressierte sein sollte - und der Name beihaltet auch … Weiterlesen

BEALE STREET – seit 07. März im Kino

(Robert Tanania) Oscar-Preisträger Barry Jenkins, der bereits mit MOONLIGHT ein Meisterwerk schuf, stellt in BEALE STREET mit viel Feinfühligkeit der Willkür einer weißen Justiz eine junge und tiefe Liebe entgegen „wie man sie seit vielen Jahren nicht mehr auf der … Weiterlesen

Politischer Aschermittwoch der AFD

            Osterhofen März 2019     Die AFD hält ihren politischen Aschermittwoch in Osterhofen ab. Der Saal war bis zum letzten Platz besetzt. Ausgrenzung von Andersdenkenden, Einmarsch oder Einlauf? Gruppenbezogene Diskrimminierung, da hast Du aber … Weiterlesen

Närrisches treiben in München

        München März 2019       Die ganze Fußgängerzone bei “münchen narrisch” von Stachus bis Viktualienmarkt in eine einzige knallbunte Feiermeile mit drei Bühnen. Livebands spielen Songs zum Mitsingen, Gardegruppen zeigen ihre Choreos und alle anderen … Weiterlesen

Starkbierfeste 2019

Ich möchte auf 2 lokale Feste aufmerksam machen sowie auf die Starkbierfeste im Augustinerkeller und 2 Berichte ankündigen: 1. Erinnerungen (Einladung, wenn noch nicht ausverkauft): 19. Truderinger Ventil am 10. März 2019 “Vivat! Die Raubritter von München-Ost!” Zuaganga is es … Weiterlesen

Ausstellung in Zoologischen Staatssammlung endet am 10.3. mit Vortrag

ZSM news Noch bis zum 08.03.2019 ist die Ausstellung in der Zoologischen Staatssammlung München montags bis freitags an Werktagen von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet – nur für die Besucher des Finissage-Vortrags auch am 10.3.: Insektendämmerung – Die globale Biodiversitätskrise … Weiterlesen

Planetariumsshow im Deutschen Museum

Die neue Planetariumsshow im Deutschen Museum zeigt, wie Münchner Wissenschaftler mit Super MUC die Geschichte des Weltraum simulieren. Was geschah nach dem Urknall? Wie entstehen Sterne und Galaxien? Welche Rolle spielt dabei die Dunkle Materie? Um zu verstehen ,wie sich … Weiterlesen

OSTWIND – ab 28. Februar im Kino

(Robert Tanania) Das Drehbuch zu OSTWIND stammt von der Bestseller-Autorin Lea Schmidbauer.   Die Story Die Reiterin Mika (Hanna Binke) und ihr Pferd Ostwind werden durch einen Zwischenfall auf eine harte Probe gestellt. Unterdessen versuchen Mikas Großmutter (Cornelia Froboess), Sam … Weiterlesen



Ein Stück echtes München ist verloren gegangen

 

 

München

 

 

 

 

www.bausünde.de

DasGrüntal einer der ehemaligen Oasen Münchens

 

 

Die Familie Bogner baute  hier in Bogenhausen im Jahre 1894 ein hübsches Wohnhaus mit Stallungen. Heute findet man darin das gemütliche Wirtshaus im Grüntal, das von der ‘Kuffler Gastronomie’ (Spatenhaus, Chinesischer Turm,Palais an der Oper) betrieben wird. Diese Eckdaten machen auch klar, was einen gastronomisch erwartet: gehobene bayrische Küche für ein schick-bodenständiges Publikum aus einem der bessern Viertel der Stadt.
Innen sind die Stuben mit reichlich Geschirr, Jagdgegenständen oder Sammlungen von alten Spazierstöcken und Pfeifenköpfen geschmückt, was für die passende Atmosphäre sorgt. Doch das schönste am ‘Grüntal’ ist der gemütliche Biergarten durch den das Bogenhauser Brunnbacherl leise plätzschert. Hier findet man im Sommer über 300 schöne schattige Plätze, die zu einem kühlen Bier und einem herzhaften Essen einladen.

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

Die Speisekartebietet neben Bayerischen Gerichten auch einen mediterranen Einfluss.  Doch auf die einfachen Gerichte wie Hendl oder Schweinebraten oder die Fisch- und Wildspezialitäten ist fast immer Verlass. Sie liegen preislich zwischen 12.- und 20.- Euro, die Maß Paulaner bekommt man für 7.30 Euro dazu. Wer will kann aber auch in der Weinkarte etwas schönes finden.
Für die Kinder gibt es eine recht ordentliche Spielecke in sicherer Entfernung zum Bach und so ist das Grüntal auch für den Familienausflug eine gute Adresse. Für die Bogenhauser ist es ohnehin eine der beliebtesten Adressen.

Dieses schöne alte geschichtsträchtige Anwesen wurde einfach abgerissen und durch einen coolen Betonklotz ersetzt

so leistet sich die “schönste Stadt der Welt” wie sie sich selber gerne nennt wieder einen Beitrag um sich selber den Ruf abzuschaffen,die schnste Stadt der Welt.

Wenn nur möglich wird jede Grünflaeche oder freier Platz  durch Beton -Klötze ersetzt.

 

 

 

 

Bilder des zerstörten historischen Grüntals

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

Einer der ältesten, schoensten und idyllischsten Biergärten Münchens,gelegen  im Herzogpark am Ende der Mauerkirchnerstrasse  in dem sich  alle Gesellschaftsschichten wohlfühlten und in den alten umrankten Lauben im Biergarten sich kleine Gruppen oder Pärchen ungestört die Natur geniessen  konnten, wurde einfach dem Erdboden gleich gemacht, obwohl  die  einzigartige Einrichtung mit den seltenen liebevoll gestalteten grossen Kachelöfen jeden Gast zum verweilen  einlud. Dieses schöne Ambiente nützte nicht viel um genügend Besucher anzulocken damit das “Grüntal” wirtschaftlich erfogreich war.

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Der alte Kachelofen im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.münchenfenster.de

Das GRÜNTAL vor seiner Zerstörung

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Die sehr beliebte alte Bayerische Einrichtung im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchnerfenster.de

So etwas gibt es in München nicht mehr

 

 

 

 

Das ganze Anwesen war ein eingartiges Kleinod das  sonst nicht mehr in München zu finden ist. Mit seinen weit über 100 Jahren ist das “Grüntal” auch von seiner Inneneinrichtiung schon sehenswert gewesen, denn wo sieht man schon so schöne alte Handwerkskunst bei der die Zimmerleute ihre Namen in die schweren Deckenbalken eingravierten.

Der gewachsene Biergarten mit seinem hohen Baumbestand, dem  kleinen Bach und den zugerankten Lauben war an warmen Sommertagen von Familien gern besucht.

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

 

 

 

 

 

www.münchenfenster.de

Nichts ist mehr von dem alten Baumbestand übrig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

 

Videos zum Grüntal

 

https://www.youtube.com/watch?v=VemBK5iZpfA

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=0WLvfT4pBfs

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das war einmal einer der schönsten Biergärten in München der leider nur wegen Gewinnsucht abgerissen worden ist

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfnester.de

So sehr gemütlich war es im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Sehr viel Grün war im Biergarten des Grüntals

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Ruhig und beschaulich war es im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Ruhig und beschaulich war es im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Ruhig und beschaulich war es im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfnester.de

Ruhig und beschaulich war es im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfnester.de

Schön an einem kleinen Bach sitzen ,das konnten die Menschen im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfnester.de

Die Bierschänke im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Wer möchte hier nicht mal seine Brotzit einnehmen

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Naturbelassener Biergarten im Grüntal

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Ein Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchnerfenster.de

Die Idylle pur im Biergarten Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Viele Generationen haben sich hier wohl gefühlt im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Biergarten Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Schöner alter Balkenmit Innschrift im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfnester.de

Idyllischer Biergarten im Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Gastraum im Grüntal

 

 

 

 

 

www.muenchnerfenster.de

Das Grüntal

 

 

 

 

 

 

 

 

www.muenchenfenster.de

Das Grüntal in München im Herzogpark

Wie leider immer in München zählt Denkmalschutz und Naturschtz nichts wenn ums Geld geht, denn es hat sich eine von verantwortungsbewussten Bürgern eine Inatitive gegen den Abriss des Grüntals gebildet, aber leider konnten diese Büger nicht die wahnsinnige Summe  von ca 8 Millionen Euro aufbringen es  fehlten nur noch wenige hundertausend Euro diese Summe haette doch der miliardenschwere Konzern Schoergruber der Bürgerinatitive stunden oder erlassen können und dieses erhaltenswerte Anwesen hätten unsere Kinder und die nächsten Generationen bewundern können.

 

www.münchenfenster.de

Das Grüntal heute

 

Der Krieg hat es nicht zerstöert sondern  die grenzenlose  Gier nach Geld.

An den Bildern und Videos können Sie sicher erahnen was hier fuer immer willkürlich zerstört wurde.

Videos vom GRÜNTAL

https://www.youtube.com/watch?v=0WLvfT4pBfs

 https://www.youtube.com/watch?v=VemBK5iZpfA

https://www.youtube.com/watch?v=8gmKkEzp0ww

https://www.youtube.com/watch?v=tbvXrzkVk5w

 

 

www.muenchenfenster.de

So sieht das das Grüntal nach 2 Jahren aus,eine “Oase”der Erholung

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter BAUSÜNDE abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort