• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Leben retten!! – oder Recht aufs Sterben durch Recht auf Freiheiten

Die jetzige Corona-Situation zeigt, daß unser Staat falsch aufgestellt ist, die drei Säulen einer Demokratie nicht richtig gewichtet: 1. Souverän ist das Volk, von dem alles Recht ausgeht. Dieses wählt seine Vertreter: die Parlamente – diese regeln in Gesetzen alle … Weiterlesen

Intensivmediziner fordern einen sofortigen Lockdown in Deutschland

(Robert Tanania) Die deutschen Intensivmediziner fordern ein unverzügliches Handeln der Politik in Deutschland angesichts der über Nacht sprunghaft gestiegenen Infektionszahlen in Deutschland, die jetzt bei 30 000 täglich liegen – und mit bis zu 600 Toten täglich. Sie gehen davon … Weiterlesen

FC Bayern in der Innenstadt

        München Dezember 2020             Nach nur anderthalb Jahren Bauzeit ist das neue Schmuckstück des FC Bayern fertig. Mit der neuen “Erlebniswelt” zwischen Dom und Rathaus sollen die Bayern-Fans in die Innenstadt … Weiterlesen

Christbaum Hoffnung in schweren Zeiten

      München November 2020       Der Christbaum auf dem Marienplatz bietet Hoffnung und Licht in ungewöhnlich schweren Zeiten. Schön grade und fast perfekt der diesjährige Christbaum, gespendet von der Gemeinde  Steingarden.         Der … Weiterlesen

Nische und Lebensbaum als Motive der Textilkunst (Symposium In Würzburg)

Über Ort und Ursprung künstlerischen Tätigwerdens des Menschen von frühester Zeit an können Sie Grundsätzliches meinem Artikel über die Textilkunst entnehmen, wie sie zur Zeit in der Galerie Kelim in Würzburg (“Aus Zelt und Dorf”) präsentiert wird. Es ging immer … Weiterlesen

Wort zur Lage (Teil 3) – Entscheidendes

1. Da ein Virus nicht aus dem Inneren eines menschlichen Organismus kommt (keine Eigenverursachung,”selbst schuld” gleichsam), sondern von aussen durch Kontakte/in einem Kontaktumfeld übertragen wird, kann seiner Verbreitung dh den Infektionen nur durch eine Beschränkung von Kontakten begegnet werden. 2. … Weiterlesen

Wort zur Lage (Teil 2) – Exekutive, Lockdown, Beschränkungen

1. Aus dem geordneten Ganzen aus allen Grundrechten aller Glieder der Gesellschaft darf sich kein Aufheben und keine Gefährdung des Rechtes auf Leben und Gesundheit einzelner ergeben. 2. Aus dem inneren Zusammenhang heraus kann es kein gleichrangiges Nebeneinander und kein … Weiterlesen

Wort zur Lage (Teil 1) – inklusive zum Rechtswesen zugunsten der Gesellschaft

Es sollte allen deutlich sein, schon aus dem Blick auf unsere Nachbarländer, ja auf ganz Europa mit den unterschiedlichsten Regierungskonstellationen, daß die Corona-Pandemie eine ernstzunehmende Gefährdung ist, die alle zur Sorge und zur Verantwortung ruft (weder zu Angst und Hysterie … Weiterlesen

YAKARI – seit 22. Oktober im Kino

(Robert Tanania) Seit vielen Generationen begeistert der naturliebende Sioux-Junge Yakari mit seinen Abenteuern und Themen wie Freundschaft, Mut und einer magischen Verbindung mit der Natur weltweit unzählige Fans. Mit YAKARI – DER KINOFILM erscheint nun sein bislang größtes Abenteuer im … Weiterlesen

DER GEHEIME GARTEN – seit 15. Oktober im Kino

(Robert Tanania) DER GEHEIME GARTEN ist die neue verzaubernde Literaturverfilmung des gefeierten britischen Regisseurs Marc Munden und basiert auf dem gleichnamigen Klassiker der Weltliteratur von der Schöpferin von DER KLEINE LORD, Frances Hodgson Burnett. Der Film besticht durch seine farbenprächtigen … Weiterlesen

Sudetendeutsches Museum eröffnet

            München   Oktober  2020               Heuer am 12.Oktober wurde nach zwei Jahrzehnten  das Sudetendeutsche Museum in der Hochstrasse in München um 11 Uhr eröffnet Innerhalb der vielfältigen deutschen Museumslandschaft … Weiterlesen

GEWOFAG-Richtfest im Prinz-Eugen-Park

München, 8. Oktober 2020. Gemeinsam mit Münchens 3. Bürgermeisterin Verena Dietl feiert die GEWOFAG ein Richtfest für gleich mehrere Projekte im Prinz-Eugen-Park. Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Bogenhausen errichtet die GEWOFAG insgesamt fast 700 bezahlbare Wohnungen und vielfältige soziale Einrichtungen. … Weiterlesen

Für Teppichfreunde: Absage “Carpet Diem” in München – dafür neue Ausstellung in Würzburg

Wegen fehlender Reise-Erlaubnis (koronabedingt) aus Großbritannien in die BRD und fehlender Ausstattung für eine Video-Verbindung musste der Termin leider abgesagt werden. Als Ersatz werde ich hier den Freunden antiker orientalische Textilkunst in den nächsten Tagen einen Bericht über das Symposion … Weiterlesen

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13 – seit 01. Oktober im Kino

(Robert Tanania) JIM KNOPF UND DIE WILDE 13 ist die Realverfilmung von Michael Endes gleichnamigen Roman und eine der aufwendigsten und teuersten Kinoproduktionen der deutschen Filmgeschichte. Der Film ist zweieinhalb Jahre nach dem Kinostart von „JIM KNOPF UND LUKAS DER … Weiterlesen

Für Teppichfreunde: Carpet Diem am 11.10. im Museum der 5 Kontinente

Antike Teppiche aus den Oasen Ost-Turkestans Markus Voigt, London Im Westen der Taklamakan-Wüste, im Tarim Becken, waren in den Städten Kashgar, Yarkand und Khotan uigurische Teppichknüpfer*innen beheimatet, die außergewöhnliche Stücke herstellten. Deren wichtigste Gestaltungsmerkmale werden vorgestellt und verschiedene Theorien über … Weiterlesen



free, die Münchner Reise- und Freizeitmesse, wartet vom Mittwoch bis Sonntag auf uns

Durch die Fertigstelliung der letzten Hallen im Dezember wird es mit 88.000 Quadratmeter Fläche in 8 Hallen die größte free werden. So konnten die 7 Themenbereiche anders aufgestellt werden:

free-Hallenplan-D

- insbesondere hat das Trendthema der letzten Messen nun 2 1/2 Hallen zur Verfügung, nämlich Caravaning/Camping/Reisemobile (B 4, B 5, C 5)
- ist dem Thema Wassersport die ganze Halle B 6 gewidmet (Kajaks /Kanu /SUP-Boards sowie Tauchausrüstung, Tauchbecken, Bootsschulen, eine ghroße Sewenlandschaft zum Probieren – erstmals eine Kampagne “Bootssport erleben”
- wartet die neue Halle C 5 im zweiten Teil mit einer reichen Auswahl an Zeltem auf und mit dem einschlägigem Zubenhör und Campingartikeln und unter dem Oberbegriff “Outddor” die Bekleidung, Laufschuhe und Kompasskart6en; traditionelle Aktionsflächen sind der Kletterturm und das Lawinenverschütteten-Suchfeld des Deutschen Alpenvereins
- sind in der neuen Halle C 6 Fahrräder und E-Bikes mit 64 Marken von 75 Ausstellern zu begutachten und auf 2 Parcours zu tgesten (Spezielles neu auf einer zweieinhalb Meter hohen Rampe); hinzu kommt Zubehör wie Helme, Bekleidung, Pumpen, technische Ausrüstung, digitale Karten, Fahrrad- und Trainingscomputer; im Spezialbereich Radtourismus mit der Radreise-Piazza gibt es <Informationen

Die A-Hallen bieten gebündelt den Reisemarkt:
- A 6: Urlaub in den Mittelmeerländern und der immer größer werdenende Bereich Schiffsreisen und Kreuzfahrt
- A 5: Deutschland (weiterhin Reiseziel Nr.1), Alpen – im Bayernbereich erstmals eine kulinarische Eventfläche (511:"Genussland") – sowie Gesundheut & Wellness
- A 4: Partnerland Tschechien (Stand 404 mit 200 qm) sowie Fernreisen

Entsprechend dem Motto “Zu Besuch bei den Nachbarn, zu Besuch bei den Freunden” wurde als Gastland Tschechien ausgewählt – wie wir im Herzen Europas gelegen und in vielfältiger historisch-kultureller Verbundenheit.

Wandern im Böhmerwald (Foto Ourednik)

Das Land akzentuiert in seiner Präsentation nicht auf seine Promis, sondenr die über 20 Aussteller wollen “dem bayerischen Publikum unser Land so vorstellen, wie wir es selber gerne entdecken und erleben”: mit seinen rund 200 Burgen und Schlössern (in Südböhmen besonders dicht), seinen zahlreichen historischen Altstädten Besondere Beispiele sind natürlich Prag, Brünn und Ostrau)als und Denkmälern (allein elf finden sich auf der UNESCO-Welterbeliste), mit seinen Möglichkeiten zum Aktivurlaub (mehr als 40.000 km markierte Wanderwege, teils grenzübergreifend angebunden – ab diesem Jahr der “Goldsteig”; Radpisten wie zB die längste EuroVelo-Strecke Europas entlang des früheren “eisernen Vorhangs” zu Deutschland und Österreich, zB speziell für Familien und Wein-Genussradler). “Wir vermitteln Tipps der Einheimischen, wie man seinen Kur- und Wellnessurlaub am besten genießen kann”: Tschechien hat eine jahrhundertealte Kurorttradtion in insgesamt 30 Kurstädten (am berühmtesten das Westböhmische Bäderdreieck mit Karlsbad/Marienbad/Franzensbad).

Fotograf Ladislav Renner lädt ein

Kulinarisch ist besonders die böhmische Küche weltberühmt und niemals langweilig (Süßigkeiten, Varianten an Knödeln und Feischgerichten, Bier mit den drei jährlichen Festivals, Wein insbesondere in Mähren) – der Stand 401 bietet viel davon, musikalisch umrahmt.

Guten Appetit wünscht Frau Alena Hrbkova

Daß die Messe ein reichhaltiges Rahmenprogramm hat, ist bekannt: auf den zahlreichen Bühnen, mit einem Promi-Rekord (viele eingeladen – etwa Bestseller-Autor Wladimir Kaminer, Extremkletterer Alexander Huber, Abenteurer Bruno Baumann, Trial Bike-Weltmeister Nina Reichenbach und Hannes Herrmann, Fitness-Expertin Johanna Fellner, Sängerin Claudia Koreck), 2 Filmfestivals nach Messeschluß …

Ausserdem ist die Messe durch einen gemeinsamen Eintrittspreis mit den Autotagen in C 4 und den Golftagen in C 3 verknüpft.

Wollen Sie nicht zu den Deutschen gehören, die 2018 etwa 71 Millionen Urlaubsreisen untgernommen haben und dabei runf 75 Milliarden Euro ausgegeben haben (Zahlen der Forschungsgemeinschaft FUR) – oder sich wenigstens einen Ersatz schaffen?

MünchenBlick/ Walter Schober

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, REISEN, SPORT, TESTEN abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort