• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

IN THE HEIGHTS OF NEW YORK – seit 22. Juli im Kino

(Robert Tanania) IN THE HEIGHTS OF NEW YORK ist der neue Film des Schöpfers von „Hamilton“ und des Regisseurs von „Crazy Rich Asians“. Der Film lädt die Zuschauer zum Event des Sommers ein, wo die Straßen aus Musik bestehen und … Weiterlesen

Gedenkkonzert Hermann Levi

Der in Gießen 1829 geborene Dirigent und Komponist Hermann Levi war bis 1896 über 24 Jahre Generalmusikdirektor und Hofkapellmeister in München (damals Königliches Hof- und Nationaltheater, vorher 8 Jahre in gleicher Funktion am Großherzoglichen Hoftheater Karlsruhe. (siehe Lebenslauf in Wikipedia). … Weiterlesen

Kulturleben meldet sich zurück, wenn auch mit begrenzten Teilnehmerzahlen

… sodaß auch wir Presseleute wieder aktiv werden können. Ich werde über ein Gymnasium-Jubiläum, die Eröffnung eines Kulturzentrums, die Verleihung eines Literatur-Preises und über die Opernfestspiele (in beschränkter Auswahl, mit Ende der Ära Bachler und Petrenko) berichten. MünchenBlick/ Walter Schober

Für Teppichfreunde: wieder Carpet Diem, 1.August 16 Uhr, Museum 5 Kontinente München

Carpet Diem: Textilien aus Persien – von Zar-baft bis Qalamkar mit Marie-Louise Nabholz-Kartaschoff, Basel Persische Textilien aus der späten Qajaren-Zeit (1850-1925) weisen eine reiche Palette von verschiedensten Techniken, Darstellungen und Verwendungsarten auf. Die Vielfalt reicht von kostbaren Brokatgeweben (zar-baft) bis … Weiterlesen

SPACE JAM: A NEW LEGACY – seit 15. Juli im Kino

(Robert Tanania) In SPACE JAM: A NEW LEGACY begibt sich der NBA-Champion LeBron auf ein episches Abenteuer. Mit an seiner Seite ist kein geringerer als Bugs Bunny persönlich. Der Film SPACE JAM: A NEW LEGACY zeigt den Zuschauern nicht nur … Weiterlesen

Trendset München 2021

      München Juli 2021           Von Samstag 10.7 2021 bis Montag 12.7.2021 findet erst mals wieder eine Messe nach dem Lockdown bundesweit  statt. Es handelt sich um die Messe Trendset 2021  Wohnen und Lifestyle … Weiterlesen

Waldgottesdienst in München

      München Juli 2021             Heute fand der traditionelle Waldgottesdienst in Münchem, im Forstenrieder Park statt. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein begann der gut besuchte Waldgottesdienst der jährlich nur ein mal stattfindet. Beeindruckend … Weiterlesen

Lockhalle wird zur Motorworld München

      München Juni 2021       Nach 12 jähriger Bau -und Planungszeit eröffnet heute der Mittelpunkt der motorisierten Mobilität, die MOTORWORLD im Norden Münchens mit ihrer Erlebniswelt Gastronomiebetrieben und grossen vielseitigen Eventräumlichkeiten.         Eine … Weiterlesen

Curevac-Impfstoff – was ist wirklich los, wie könnte es weitergehen?

Das war ein Schock, gegen alle Erwartungen – es wurde viel geschrieben und einiges geredet, aber wirklich recherchiert wurde nur vom ZDF, sodaß ich dies weiterführen kann. Was für ein Glück es war, daß man in der Notsituation einer völlig … Weiterlesen

Zur Impfsituation: Zweites Groß-Versagen von Politik und Beamtenschaft, vor allem europaweit und auch weltweit

Ich verweise auf meine bisherigen Artikel und nehme zu folgenden offiziell verbreiteten Texten, die auf Veröffentlichungen der BRD-Politik fußen, Stellung: “Stichtag für alle, die noch keinen Termin haben, ist der 7. Juni. Ab dann gibt es keine Priorisierung mehr mit … Weiterlesen

Erfahrung eines 82-Jährigen am Tag der Zweitimpfung in Riem

- Im Winter kam ein Schreiben der Stadt: Sie sind erfasst – warten Sie auf eine Einlsdung, Sie werden angeschriben. - Stille, die Impfungen begannen – Anruf bei der angegebenen Nuimmer (sofort erreichbar! vorgegebemer Ablauf, Registrierung, aber keine Möglichkeit, Gefährdungen … Weiterlesen

Ein Autoraum wird wahr

      München 10.Juni 2021   Die Motorworld München hat ihre Türen geöffnet. Nach zwölfjähriger Projektentwicklungs- und Bauzeit ist mit ihr in München-Freimann eine automobile Erlebniswelt in einer neuen Dimension entstanden, ein imposanter Treffpunkt für Liebhaber und Freunde von … Weiterlesen

Constantin Film: Neue Kinostarttermine für 2021 / 2022

(Robert Tanania) Constantin Film hat vor wenigen Tagen seine neuen Kinostarttermine für die Verleihstaffel 2021 / 2022 veröffentlicht.   Die Liste mit dem Überblick für die Starttermine zu den einzelnen Filmen lautet wie folgt:   Wiederaufführung         DRACHENREITER 24.06.2021                  BREAKING NEWS … Weiterlesen

Was kann die CSU tun? Was muss sie tun? (Zur Fraktionstagung)

1. Um in Berlin eine Rolle zu spielen, braucht sie das best-erreichbare Ergebnis in Bayern mit dem zukunftsweisenderen Programm zur Vergrößerung der eigenen Gruppe in der Bundestags-Fraktion sowie 2. Unterstützung derjenigen CDU-Kandidaten, die Herrn Söder unterstützen wollten, damit sie ihr … Weiterlesen

Die Pandemie – neue Entwicklungen, Folgerungen, Schuldfrage

1. erstmals anhaltende Tendenz fallender Inzidenzzahlen – Ausweis des Impferfolges, aber um ein Vierteljahr verspätet: aus Verschulden der Politiker (Europas + der Staaten) inklusive der Ministerialbeamten, die weder analysierend noch vorausschauend/prospektiv noch konzeptiv denken konnten 2. eingeschlichene und aufgedrängte Sprachregelung … Weiterlesen



Impfstoff nicht wegwerfen – oder zurücktreten, Herr Minister!

Montag, 15.3.: Heute haben 2 Impfärzte bei meiner eigenen Impfung sich mit Berufung auf die Vorschrift des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit geweigert,
die 7. Dosis – zugegeben möglich – aus einer Biontech-Ampulle (Phiole, Viale) zu ziehen, denn sie müssten persönlich aus ihtrem Privatvermögen lebenslänglich die Haftung übernehmen.
Damit ist bewiesen, daß in Bayern jede 7. Biontech- Dosis weggeworfen wird.
Der gesamte ja identische Inhalt einer vom Hersteller gelieferten und von der Bundesrepublik bezahlten und übernommenen Ware (womit sie in ihre Verfügungsgewalt übergegangen ist)
muss aber verwendet werden können
um das Grundrecht auf Leben (bei Verlust unwiederbringlich!) jeden Bürgers/Bürgerin zu gewährleisten,
um das Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Gesundheit (sehr oft nicht wiederherstellbar – die Covid-Langzeitfolgen werden immer mehr bekannt) abzusichern.

Das bayerische Verhalten (nicht in anderen Bundesländern, nicht in Österreich) ist ein Skandal!
!
Sonntag, 7.3.: Die tz berichtete gestern mit Berufung auf den BR, daß in Bayern 3.021 Impfdosen weggeworfen worden sind, wegen “Bearbeitungsfehlern” und “Bruch” –
und da sind sicher nicht die Biontech-Dosen mitgezählt, die als siebentmögliche nicht genutzt worden sind.
In Bruch können zudem nur ganze Phiolen gehen (so wird geliefert! – also gehen je nach Lieferant mehrere (5-7?) Injektionen verloren, was BR und tz kaum bewusst sein dürfte).

Wenn man noch den Zeitungsbericht vom Tag zuvor dazu-nimmt, daß in Riem die alten Leute “stundenlang im Freien ohne Sitzgelegenheit Schlange stehen müssen”
(und da waren die Unter-85-Jährigen noch gar nicht dabei),
dann fragt man sich, welch geniale Organisation der Herr Staatsminister zu verantworten hat (Er muß ja im Fernsehen auftreten! Sah er da den heutigen 18 Uhr-Bericht
aus dem größten Impfzentrum der BRD in Hamburg, um zu lernen?)

Montag 1.3.: Herr Söder forderte heute in einer Pressekonferenz und im Fernsehen, jede mögliche Dosis zu verimpfen. Warum sorgt er nicht dafür, daß sein Minister dies anordnet??!!
Das Ministerium habe ich schriftlich auf die Aussagen des Nürnberger Institutsleiters (s.folgend) hingewiesen –
ein Telefonat mit ihm heute besagt: Das Ministerium hält es nicht für nötig, ihn anzurufen. Welche Arroganz! (Man beruft sich sonst ja auch auf die Experten!)

Der Artikel vom 17. Februar hat also seine volle Gültigkeit:

In einem Fernsehbeitrag (ARD Report) gestern (tags darauf in “tagesschau 24″ wiederholt) wurde mit Bildmaterial unterlegt aufgezeigt, daß in Bayern (nicht in allen Bundesländern)
ungenutzter Biontech-Impfstoff aus juristischen Gründen täglich weggeworfen wird. Neben einem Impfarzt in Ulm und einem Apotheker in Nordrhein Westfalen (der aktiv in der Ausschöpfung der Ampullen beteiligt ist,
argumentierte v.a. der Leiter des bayerischen (Nürnberg Heroldsberg) IBMP – Institut für biomedizinische und pharmazeutische Forschung, Prof. Dr. Fritz Sörgel, aktiv im Paul Ehrlich Institut und im Klinikum Nürnberg,
für eine optimal mögliche Ausnutzung des gelieferten Stoffes inklusive einer 7. Dosis aus einer gelieferten Phiole -
schließlich sind in Bayern weitaus nicht alle Über-80-Jährigen geimpft.

Herr Staatsminister, sorgen Sie unverzüglich durch eine Notverordnung (aus Infektionsschutzgesetz, aus Grundrecht Artikel 2 Recht auf Leben”, “Recht auf körperliche Unversehrtheit”)
angesichts der täglichen Todeszahlen (laut RKI in der ganzen Republik 3-stellung um 500) für eine Änderung dieser falschen Praxis
oder treten Sie zurück!
Herr Söder, Frau Landtagspräsidentin (Sie haben ihn vereidigt) – Sie sind gefragt:

Die Chefredaktion

Ich habe mich auch bei einem in Sachsen tätigen Impfarzt informiert – auch dort wird optimal genutzt. Auch in Österreich wird die 7. Dosis verspritzt und nicht weggeworfen
(Eine Hausärztin! hat aus jeder ihr seit dem 2.3. gelieferten BioNTech (!)-Ampulle 7 Dosen ziehen können und verwertet!)

Die Kolleginnen und Kollegen der Tageszeitungen fordere ich auf, dies ebenfalls aufzugreifen: Viele aus der Gruppe 1 warten jeden Tag auf den Impfstoff.

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, GESUNDHEIT, POLITIK abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort