• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Neue Software-Angebote ( Neujahrs-Artikel aktualisiert – Bundles beachten!)

1: Die Firma Ashamopoo.com/marketplace bietet aktuell (teils keine Angabe, für wie lange) an 1.1.: Burning Studio 20 für nur Euro 15,- (statt 49,99) ein Brennprogramm (CDs, DVDs, Blu-ray) – lesen Sie die ausführliche Website, 1.2: audials one 2019 um 64 … Weiterlesen

Der Film „BROKEN“ im EineWeltHaus am 17. März 2019

(Robert Tanania) Am Sonntag, den 17. März 2019, um 18:00 Uhr, zeigt die Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München den Film „BROKEN“ in Anwesenheit des Regisseurs Mohammed Alatar im EineWeltHaus in München. Dies wurde durch eine erfolgreiche Einstweilige Verfügung möglich.   Über den … Weiterlesen

Amtswechsel leitenden/führender Positionen im Staatsdienst (Teil 2)

Aus gegebenen Anlässen habe ich mit Artikel vom 19.12.2018 unter dem Titel “Politiker – Mitarbeiter -Zuarbeiter” zur politischen Arbeit für die Bevölkerung Stellung genommen, wie diese bei Ehrunmgen und insbesondere bei Verabschiedungen führender Ministeriumsbeamter zur Sprache kommt. Bei persönlichen Einladungen … Weiterlesen

Handwerk trifft Design

      München März 2019           Die große internationale Publikums- und Verkaufsmesse Heim+Handwerk beschäftigt sich mit Möbeln und Wohnen, Einrichten und Bauen. Ihre Themenbereiche sind Wohnaccessoires, Kunsthandwerk und Lifestyle, exklusives Wohnen, Wohnen und Schlafen, Gesundheit … Weiterlesen

Interessantes Lokal namens “Salon Irkutsk” feiert heute sein 8. Jahr

In der Isabellastrasse 4 nahe dem Josephsplatz hat vor 8 Jahren ein russischstämmiger Akademie-Abgänger – nach anderen Erfahrungen als Eventmanager – mit Pertnern ein Lokal eröffnet, das auch ein Angebot für Kulturinteressierte sein sollte - und der Name beihaltet auch … Weiterlesen

BEALE STREET – seit 07. März im Kino

(Robert Tanania) Oscar-Preisträger Barry Jenkins, der bereits mit MOONLIGHT ein Meisterwerk schuf, stellt in BEALE STREET mit viel Feinfühligkeit der Willkür einer weißen Justiz eine junge und tiefe Liebe entgegen „wie man sie seit vielen Jahren nicht mehr auf der … Weiterlesen

Politischer Aschermittwoch der AFD

            Osterhofen März 2019     Die AFD hält ihren politischen Aschermittwoch in Osterhofen ab. Der Saal war bis zum letzten Platz besetzt. Ausgrenzung von Andersdenkenden, Einmarsch oder Einlauf? Gruppenbezogene Diskrimminierung, da hast Du aber … Weiterlesen

Närrisches treiben in München

        München März 2019       Die ganze Fußgängerzone bei “münchen narrisch” von Stachus bis Viktualienmarkt in eine einzige knallbunte Feiermeile mit drei Bühnen. Livebands spielen Songs zum Mitsingen, Gardegruppen zeigen ihre Choreos und alle anderen … Weiterlesen

Starkbierfeste 2019

Ich möchte auf 2 lokale Feste aufmerksam machen sowie auf die Starkbierfeste im Augustinerkeller und 2 Berichte ankündigen: 1. Erinnerungen (Einladung, wenn noch nicht ausverkauft): 19. Truderinger Ventil am 10. März 2019 “Vivat! Die Raubritter von München-Ost!” Zuaganga is es … Weiterlesen

Ausstellung in Zoologischen Staatssammlung endet am 10.3. mit Vortrag

ZSM news Noch bis zum 08.03.2019 ist die Ausstellung in der Zoologischen Staatssammlung München montags bis freitags an Werktagen von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet – nur für die Besucher des Finissage-Vortrags auch am 10.3.: Insektendämmerung – Die globale Biodiversitätskrise … Weiterlesen

Planetariumsshow im Deutschen Museum

Die neue Planetariumsshow im Deutschen Museum zeigt, wie Münchner Wissenschaftler mit Super MUC die Geschichte des Weltraum simulieren. Was geschah nach dem Urknall? Wie entstehen Sterne und Galaxien? Welche Rolle spielt dabei die Dunkle Materie? Um zu verstehen ,wie sich … Weiterlesen

OSTWIND – ab 28. Februar im Kino

(Robert Tanania) Das Drehbuch zu OSTWIND stammt von der Bestseller-Autorin Lea Schmidbauer.   Die Story Die Reiterin Mika (Hanna Binke) und ihr Pferd Ostwind werden durch einen Zwischenfall auf eine harte Probe gestellt. Unterdessen versuchen Mikas Großmutter (Cornelia Froboess), Sam … Weiterlesen

Große Uhren- und Schmuck-Messe Inhorgenta gestartet

Strahlender Auftakt der INHORGENTA MUNICH 2019: Die internationale Fachmesse für Uhren, Schmuck und Edelsteine freut sich zum vierten Mal in Folge über ein Ausstellerplus: Die 1.052 Aussteller bedeuten eine Steigerung von rund 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Höhepunkt der Eröffnung … Weiterlesen

Fachmesse Inhorgenta Munich eröffnet

          München Februar 2019       Die Inhorgenta Munich eine grosse Fachmesse fuer Juweliere und Uhrenfachgeschäfte öffnet ihre Tore für Fachbesucher bis zum 25.2.2019 Die deutschen Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte konnten sich in einem herausfordernden … Weiterlesen

free, die Münchner Reise- und Freizeitmesse, wartet vom Mittwoch bis Sonntag auf uns

Durch die Fertigstelliung der letzten Hallen im Dezember wird es mit 88.000 Quadratmeter Fläche in 8 Hallen die größte free werden. So konnten die 7 Themenbereiche anders aufgestellt werden: free-Hallenplan-D - insbesondere hat das Trendthema der letzten Messen nun 2 … Weiterlesen



opti 2018 – Messe München (12.-14. Januar 2018)

(Robert Tanania) Im Jahr 2017 bot die opti – internationale Messe für Optik & Design – den 27.500 nationalen und internationalen Fachbesuchern und 557 Ausstellern aus 35 Ländern viele neue Facetten. Und die opti erhielt von 95 Prozent der befragten Besucher Topnoten. Das Messepublikum hat dabei alleine für das 1. Quartal Produkte im Wert von über 163 Millionen Euro geordert.

 

Eine Halle mehr

Bei der opti 2018 werden die Aussteller ihre neuen Produkte nicht mehr in vier, sondern in fünf Hallen präsentieren. Neu hinzukommt die Halle B4. Damit können sich die Besucher der opti auf ein umfassenderes Angebot freuen.

 

Der neue FUTURESHOP

In dem neuen FUTURESHOP in Halle B4 können die Augenoptiker technologische Neuheiten für die Bereiche Diagnostik bis Kundenberatung erleben. Und dazu erfahren sie mehr über Erfolg versprechende Geschäftskonzepte, über Chancen der Digitalisierung und wie sie mit einzigartigem Shopdesign ihre Kunden begeistern. Unter den technologischen Neuheiten sind u.a. virtuelle Spiegel, interaktive Systeme, Displays für Schaufenster und Innenräume, 3D-Drucker, Softwarelösungen, Mess- und Screeninggeräte, Ladengestaltung und High-End-Technologie für Beratung, Diagnostik, Refraktion und Anpassung. Dazu sagt Bettina Reiter, Projektleiterin der opti: „Die Anforderungen und Wünsche der Kunden steigen“. Und weiter: „Bei einem Besuch im augenoptischen Fachgeschäft erwarten sie nicht nur hohe Kompetenz, erstklassige Beratung und modernste Technologien, sie wollen sich auch wohlfühlen, den Besuch als etwas Einzigartiges erleben. Genau das wollen wir mit dem FUTURESHOP auf der opti darstellen“. Der FUTURESHOP gliedert sich in Empfangs-, Erlebnis- und Untersuchungsbereich.

 

OPTIC 4.0

Auch in diesem Jahr wird die opti an allen Tagen geführte Messerundgänge zum Thema OPTIC 4.0 bieten. Dabei werden den Fachbesuchern ausgewählte Highlights der Aussteller aus diesem Bereich vorgestellt. Die Führungen werden auf Deutsch und Englisch angeboten.

 

Neue Stars

Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher neben Ausstellern, die seit Jahren auf die opti als Bühne setzen, auch diesmal eine Reihe an Newcomern, die sich erstmals in München präsentieren.

Darunter sind Firmen wie David Green Eyewear und Monogram Eyewear.

 

David Green Eyewear

Das Ziel dieser Firma ist, die Natur in die Städte zu bringen. Dieses Unternehmen aus dem südafrikanischen Kapstadt präsentiert in München Brillenfassungen, die mit Blättern und Pflanzen gefertigt werden.

 

Monogram Eyewear

Diese Firma ist „die erste High-End Marke aus Dubai, die den kosmopolitischen Charme der Stadt widerspiegelt“, so Bassel Kabak. Jede Fassung ist hier aus hochwertigen Materialien präzise handgefertigt.

 

Schlüssellieferanten und technologische Innovationen

In der neu hinzugekommenen Halle B4 präsentieren sich wichtige Weltmarktführer und weitere interessante Unternehmen aus den Bereichen Maschinen, Komponenten und Rohstoffe in einem eigenen Bereich. Einige von diesen Firmen sind zum ersten Mal auf der opti dabei.

Dass diese Firmen die opti in München nutzen, um sich zu präsentieren, sei ein Indiz für die wachsende Bedeutung der opti, so die opti-Projektleiterin Bettina Reiter. Unter diesen Firmen sind Weltmarktführer wie Satisloh, Schneider, Optoetch und MEI. Damit erschließt sich die opti sowohl neue Besucherzielgruppen und bietet bestehenden Ausstellern neue Kontaktmöglichkeiten.

 

Über die opti

Die opti findet jährlich in München statt. Als die internationale Messe für Optik & Design bietet sie dem Fachpublikum in fünf Messehallen das komplette augenoptische Spektrum von Brillenfassungen über Gläser, Kontaktlinsen, Low Vision bis hin zu Ladenbau und technischer Ausstattung. Dabei ist die opti die Plattform für Produktpremieren von internationalen Marktführern und Start-Ups. Seit 2008 wird die Messe von der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH veranstaltet und verzeichnet seitdem kontinuierliches Wachstum. Die Erstveranstaltung der Messe fand im Jahr 1998 statt.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen findet man im Internet unter www.opti.de

 

Foto: GHM

 

Foto: GHM

 

Foto: GHM

 

Foto: GHM

 

Foto: GHM

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter MESSEN in MÜNCHEN, WIRTSCHAFT abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort