• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

YAKARI – seit 22. Oktober im Kino

(Robert Tanania) Seit vielen Generationen begeistert der naturliebende Sioux-Junge Yakari mit seinen Abenteuern und Themen wie Freundschaft, Mut und einer magischen Verbindung mit der Natur weltweit unzählige Fans. Mit YAKARI – DER KINOFILM erscheint nun sein bislang größtes Abenteuer im … Weiterlesen

DER GEHEIME GARTEN – seit 15. Oktober im Kino

(Robert Tanania) DER GEHEIME GARTEN ist die neue verzaubernde Literaturverfilmung des gefeierten britischen Regisseurs Marc Munden und basiert auf dem gleichnamigen Klassiker der Weltliteratur von der Schöpferin von DER KLEINE LORD, Frances Hodgson Burnett. Der Film besticht durch seine farbenprächtigen … Weiterlesen

Sudetendeutsches Museum eröffnet

            München   Oktober  2020               Heuer am 12.Oktober wurde nach zwei Jahrzehnten  das Sudetendeutsche Museum in der Hochstrasse in München um 11 Uhr eröffnet Innerhalb der vielfältigen deutschen Museumslandschaft … Weiterlesen

GEWOFAG-Richtfest im Prinz-Eugen-Park

München, 8. Oktober 2020. Gemeinsam mit Münchens 3. Bürgermeisterin Verena Dietl feiert die GEWOFAG ein Richtfest für gleich mehrere Projekte im Prinz-Eugen-Park. Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Bogenhausen errichtet die GEWOFAG insgesamt fast 700 bezahlbare Wohnungen und vielfältige soziale Einrichtungen. … Weiterlesen

Für Teppichfreunde: Absage “Carpet Diem” in München – dafür neue Ausstellung in Würzburg

Wegen fehlender Reise-Erlaubnis (koronabedingt) aus Großbritannien in die BRD und fehlender Ausstattung für eine Video-Verbindung musste der Termin leider abgesagt werden. Als Ersatz werde ich hier den Freunden antiker orientalische Textilkunst in den nächsten Tagen einen Bericht über das Symposion … Weiterlesen

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13 – seit 01. Oktober im Kino

(Robert Tanania) JIM KNOPF UND DIE WILDE 13 ist die Realverfilmung von Michael Endes gleichnamigen Roman und eine der aufwendigsten und teuersten Kinoproduktionen der deutschen Filmgeschichte. Der Film ist zweieinhalb Jahre nach dem Kinostart von „JIM KNOPF UND LUKAS DER … Weiterlesen

Für Teppichfreunde: Carpet Diem am 11.10. im Museum der 5 Kontinente

Antike Teppiche aus den Oasen Ost-Turkestans Markus Voigt, London Im Westen der Taklamakan-Wüste, im Tarim Becken, waren in den Städten Kashgar, Yarkand und Khotan uigurische Teppichknüpfer*innen beheimatet, die außergewöhnliche Stücke herstellten. Deren wichtigste Gestaltungsmerkmale werden vorgestellt und verschiedene Theorien über … Weiterlesen

Ausstellungs-Kultur im Umfeld Münchens (2 Beispiele: Schafhof und Wolnzach)

Über das Europäische Künstlerhaus Oberbayern (Freising, Am Schafhof) habe ich schon mehrfach berichtet – am Freitag dieser kommenden Woche wird es eine neue Eröffnung geben, koronabedingt im Freien), die diversen Dachauer Aktivitäten hielt ich auch im Auge. Neu aufmerksam geworden … Weiterlesen

Polnische Geschichtsepisode – für uns bedeutsam

Der 17. September 1939 ist in der polnischen Geschichte ein besonderer Tag: Die Schlacht an der Weichsel – als “Wunder an der Weichsel” bezeichnet Zur Erinnerung lud Marcin Król, Konsul der Republik Polen in München, zu einer besonderen Ausstellung in … Weiterlesen

Spätsommer bringt Führungswechsel in der bayerischen und auch Münchner Polizei – und auch im Umfeld

Eine Pensionierung in den Chefetagen löst oft konsequenterweise eine Kettenreaktion aus, so auch hier:: Der Präsident des Bayerischen Landeskriminalamtes darf sich in den Ruhestand verabschieden – der Inspekteur der Bayerischen Polizei im Innenministerium folgt nach – ihm folgt wiederum der … Weiterlesen

HELLO AGAIN – EIN TAG FÜR IMMER: seit 17. September im Kino

(Robert Tanania) Die attraktive junge Frau Zazie (Alicia von Rittberg) lebt zusammen mit ihren zwei besten Freunden Anton (Edin Hasanovic) und Patrick (Samuel Schneider) in einer WG. Alle drei haben eines gemeinsam: Sie alle sind beziehungsunfähig. Weil die Nächte lang … Weiterlesen

Neuer Vorstand der Diakonie und Inneren Mission der Ev. Kirche

Letzten Freitag wurde Pfarrer Thorsten Nolting in sein Amt eingeführt – angetreten in Nachfolge von Pfr. Günther Bauer hat er es schon im Juni. Bezeichnend für mich ist, daß diese Einführung in einer Kirche (Lukaskirche) stattfand und in Form einer … Weiterlesen

Heute wäre Oktoberfest-Beginn – was haben wir stattdessen aber doch?

Auch die, die nicht betroffen sind, sollten die Zahlen über die weltweiten Erkrankungen ernst nehmen – in Wien sind sie eindeutig Fakt, und in München ist seit gestern wieder eine Verschärfung eingetreten. Wir sollten alle wirklich abwägen: Vernunft und Verantwortung … Weiterlesen

Endlich is ozapft hiess es kurz nach 12 Uhr im Jahre 2016

  Rückblick   Ein kleiner Einblick auf das Münchenr Oktoberfest das dieses Jahr leider wegen Corona ausfallen muss         Oktoberfest München                   München September 2015       Das … Weiterlesen

Zur bayerischen Coronatest-Panne – und zu unserem sorglosen Verhalten

Zu wenig zu denken bzw zu kurz denken, nur von sich ausgehen ohne gegenseitige Verantwortung, sorglos sein, der Arbeit möglichst ausweichen – das kennen wir doch alle. “Ich bin sicher gesund, ich will unbehindert m e i n Leben leben, … Weiterlesen



Forschungsbrauerei Perlach eröffnete heute für München die Starkbierzeit, genannt “5. Jahreszeit”

Die Forschungsbrauerei Perlach(Chef Manfred Silbernagl und die Wirte des Bräustüberl, Frau Marina Achhammer mit Sohn Michael) haben mittags offiziell mit einem Anstich den Anfang gemacht, mit 130 eingeladenen Gästen (mehr fasst das somit intimere Stüberl nicht, Platz für Band und Bierfass muß ja sein) feiernd.

ein Produktionsdetail in Perlach

Die übrigen Termine, v.a.Ihrer Favoriten, entnehmen Sie am besten deren Website`s, sollten Sie sich grosse Mühe machen. Die beste Übersicht bietet noch ganz-muenchen.de. Über den Augustiner-Brautag werde ich noch berichten.

Die Brauerei hat diesmal mit dem Jakobator einen dunklen Bock (leicht rötlich gefärbt – wenn Sie nicht kühl aus einem Tonkrug trinken; im Vorjahr war es der St.Jakobus Blonde Bock, vor 2 Jahren der historische, nach dem Originalrezept des Gründers extra starke Gottfried Jakobs Blonde Bock). Er hat über 18* Stammwürze und 7,5 % Vol-Alkohol)

Wirtin Frau Achhammer begrüßt

Da der eingeladene “Anzapfer” einen Autounfall hatte, sprang der junge Wirt Michael selbst ein – natürlich mit gekonnten 3 Schlägen – und in Tonkrügen weiterreichen.

Brauerei-Chef Manfred Silbernagl mit Vizepräs. Rinderspacher

Gruppe der Gäste aus der Politik

Er wird nicht abgefüllt verkauft, sondern ist nur im Bräustüberl aus den Zeigl zu bekommen – ein Grund, in den Geschäftszeiten (11 bis 23 Uhr hierher zu kommen und auch das vorzügliche Essen (zB. Forschungsschnitzl vom Schwein mit Butterspätzle, das Rindgericht usw. zu genießen – Höchstpreis 14 Euro). Bei warmem schönen Wetter können Sie im Biergarten verweilen. Ausreichend Parkplatz in unweit vorhanden.

Musik bei der Vorbereitung

Die Forschungsbrauerei Perlach in der Unterhachinger Strasse wurde 1930 vom brautechnischen Betriebskontrolleur Gottfried Jakob gegründet mit der Absicht, neue Biersorten und Brauereiverfahren zu erforschen. Er hat auch bis 1935 mehr als 50 Patente erworben. 1950 wird die Forschung zwar eingestellt, aber es bleibt bei der handwerklichen Braukunst (ohne Mechanisierungen bis heute, nicht gefiltert und nicht pasteurisiert) als Familienbetrieb, mit sehr hoher Qualität. 1936 wurde das “Bräustüberl” eröffnet, denn der Endkunde sollte das entscheidende Urteil abgeben. 1958 übernahm sein Sohn Heinrich, 2003 Enkel Stefan – bis 2010.
2011 übernahm die Familie Silbernagl (Brauerei und Brennerei Silbernagl e.K.). Seit Jahresbeginn 2016 leitet die Wirtsfamilie Achhammer das Stüberl.
Webseite: www.forschungsbrauerei.de

München dereinst – Bild im Bräustüberl

Manfred Silbernagl in Aktion

Die Biersorten sind das Jahr über:
-Wahre Weiße Hefe Weißbier (fallweise Weihnachts-Edition: Wilde Weiße Weißbier Bock, mit Stammwürze p 18* Alkohol 7,5 %)
-Exportbier Hell und Vollbier Hell
-Exportbier Dunkel (zur Zeit nicht angeboten)
-Forschungs-Festbier zum jährlichen Sommerfest (P 12, Alkohol 5,2 %)

nur im Frühjahr

alles ist bereit

Michael Achhammer mit Mutter und mir

MünchenBlick/ Walter Schober
Fotos: zu Perlach die Webside der Brauerei und ProPublishing Unger
Die aktuellen Fotos von heute kommen noch

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, EVENTLOCATIONS, KULTURHIGHLIGHTS, MUSIK, THEATER-FILM, WIRTSCHAFT abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

36 Antworten auf Forschungsbrauerei Perlach eröffnete heute für München die Starkbierzeit, genannt “5. Jahreszeit”

  1. Pingback: vardenafil 10mg

  2. Pingback: Buy cialis online

  3. Pingback: canadian pharmacy

  4. Pingback: cialis for sale

  5. Pingback: best ed pills online

  6. Pingback: best over the counter ed pills

  7. Pingback: pills for erection

  8. Pingback: viagra 100mg

  9. Pingback: generic cialis cost

  10. Pingback: how much is viagra

Hinterlasse eine Antwort