• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Lockhalle wird zur Motorworld München

      München Juni 2021       Nach 12 jähriger Bau -und Planungszeit eröffnet heute der Mittelpunkt der motorisierten Mobilität, die MOTORWORLD im Norden Münchens mit ihrer Erlebniswelt Gastronomiebetrieben und grossen vielseitigen Eventräumlichkeiten.         Eine … Weiterlesen

Curevac-Impfstoff – was ist wirklich los, wie könnte es weitergehen?

Das war ein Schock, gegen alle Erwartungen – es wurde viel geschrieben und einiges geredet, aber wirklich recherchiert wurde nur vom ZDF, sodaß ich dies weiterführen kann. Was für ein Glück es war, daß man in der Notsituation einer völlig … Weiterlesen

Zur Impfsituation: Zweites Groß-Versagen von Politik und Beamtenschaft, vor allem europaweit und auch weltweit

Ich verweise auf meine bisherigen Artikel und nehme zu folgenden offiziell verbreiteten Texten, die auf Veröffentlichungen der BRD-Politik fußen, Stellung: “Stichtag für alle, die noch keinen Termin haben, ist der 7. Juni. Ab dann gibt es keine Priorisierung mehr mit … Weiterlesen

Erfahrung eines 82-Jährigen am Tag der Zweitimpfung in Riem

- Im Winter kam ein Schreiben der Stadt: Sie sind erfasst – warten Sie auf eine Einlsdung, Sie werden angeschriben. - Stille, die Impfungen begannen – Anruf bei der angegebenen Nuimmer (sofort erreichbar! vorgegebemer Ablauf, Registrierung, aber keine Möglichkeit, Gefährdungen … Weiterlesen

Ein Autoraum wird wahr

      München 10.Juni 2021   Die Motorworld München hat ihre Türen geöffnet. Nach zwölfjähriger Projektentwicklungs- und Bauzeit ist mit ihr in München-Freimann eine automobile Erlebniswelt in einer neuen Dimension entstanden, ein imposanter Treffpunkt für Liebhaber und Freunde von … Weiterlesen

Constantin Film: Neue Kinostarttermine für 2021 / 2022

(Robert Tanania) Constantin Film hat vor wenigen Tagen seine neuen Kinostarttermine für die Verleihstaffel 2021 / 2022 veröffentlicht.   Die Liste mit dem Überblick für die Starttermine zu den einzelnen Filmen lautet wie folgt:   Wiederaufführung         DRACHENREITER 24.06.2021                  BREAKING NEWS … Weiterlesen

Was kann die CSU tun? Was muss sie tun? (Zur Fraktionstagung)

1. Um in Berlin eine Rolle zu spielen, braucht sie das best-erreichbare Ergebnis in Bayern mit dem zukunftsweisenderen Programm zur Vergrößerung der eigenen Gruppe in der Bundestags-Fraktion sowie 2. Unterstützung derjenigen CDU-Kandidaten, die Herrn Söder unterstützen wollten, damit sie ihr … Weiterlesen

Die Pandemie – neue Entwicklungen, Folgerungen, Schuldfrage

1. erstmals anhaltende Tendenz fallender Inzidenzzahlen – Ausweis des Impferfolges, aber um ein Vierteljahr verspätet: aus Verschulden der Politiker (Europas + der Staaten) inklusive der Ministerialbeamten, die weder analysierend noch vorausschauend/prospektiv noch konzeptiv denken konnten 2. eingeschlichene und aufgedrängte Sprachregelung … Weiterlesen

Zum Onlinehandel, Sparte Kunst: für die Teppichfreunde

Kunsthändler müssen wie der gesamte Fachhandel um ihre Existenz ringen, Interessenten und Kunden können ihren Wusch nach seelischer Nahrung nicht einmal in Museen nachkommen, Gelegenheiten zum Kauf nur nach aktueller Situation wahrnehmen. Die Inzidenz-Lage in der Stadt Würzburg liegt zur … Weiterlesen

Wer besitzt überhaupt ein Grundrecht? Wer kann sich der Grundrechte bedienen?

Wer ist so “frei”? 1. Jeder, der am Leben ist – und solange er am Leben ist! Das ist die Basis, die Grundvoraussetzung – für alle! Das ist d a s Grundrecht schlechthin! 2. Keiner hat das Leben aus sich … Weiterlesen

Partei(en) – absolutistisch oder demokratisch? Söders einziger Fehler

Wann und warum scheiterte Markus Söder mit seinem aussichtsreichen Angebot” auf eine Kanzler-Kandidatur? Am Dienstag ,dem 20.4., dem Tag der Aufgabe? CDU und CSU bilden als Schwesterparteien eine gemeinsame Fraktion, werben als solche mit e i n e r Liste … Weiterlesen

Zu einigen Impfstoffen: 1. Produktion – wo möglich? 2. nationale Zulassung

Wie bereits ausgeführt, war die rasche Entwicklung der Covid-Impfstoffe nur möglich, weil 2 neue Wege bereits für die Entwicklung neuer Pharmaprodukte seit längerem auf dem Wege war: - Verwendung einer harmlosen (Fremd)Virus-Variante (zB Ebola, Schimpansen-Schnupfenvirus) als Bote, in den der … Weiterlesen

Nochmals Klärung der 7. Dosis BioNTech (äquivalent der anderen Impfstoffe)

Mir ist nach wie vor die Behandlung der Streitfrage zu unpräzise, ja falsch. Oberster Ansatzpunkt sollte das Grundrecht au Leben stehen – denn dies ist bei Verlust des Lebens eben unwiederbringlich verletzt. Sodann wird unzulänglich der genaue Text der Zulassungsbehörde … Weiterlesen

Warum wird von “Vernichtung”… für Laschet geredet? Entscheidungen auf anderen Gebieten

Stellen Sie sich vor, in München ist die Stelle eines Schul-Leiters neu zu besetzen.. Es bewerben sich: 1 Mitglied des Schulkollegiums, 1 Schulleiter einer kleineren Schule in Oberbayern und einer aus Niederbayern. Sie sind alle sicher qualifiziert: als Lehrer (gegenüber … Weiterlesen

Die Juristen und die gelieferten BioNTech-Vialen: 7. Dose entnehmbar? ja dringend benötigt!

Nur Bayerns Offizielle behaupten, es seien nur 6 Dosen gestattet. Das stimmt aber nicht, wie ein dreifaches genaueres Hinsehen zeigt: - auf den gültigen Text der Genehmigungsbehörde EMA, der in einem Punkt sich geändert hat - auf den Bestellzeitpunkt und … Weiterlesen



Virus – was ist das? was macht es? Warum sollen wir uns so verhalten?

Ein Virus ist ein organisches Molekül (Eisweis/Protein mit Fettmantel) in Nanogröße, neutral gesagt ein Partikel/Teilchen – es ist nicht lebendig (wie es ein Bazillus ist, das sich selbst vermehrt, aber durch ein Anti-Biotikum neutralisiert werden kann),
- es kann sich folglich nicht selbst bewegen, sondern muß transportiert werden und verbreitet sich so als Virion weiter, überträgt dadurch.
- Es kann sich nicht selbst vermehren ausserhalb eines Wirtes, sondern ist auf den Stoffwechsel einer Wirtszelle angewiesen. Es vermehrt sich dann aber mittels diesem/dieser und kann sich dabei verändern/weiterentwickeln – es verändert auch so den Wirt (Pflanzen, Pilze, Tiere, Menschen, auch Bakterien), programmiert den Stoffwechsel der Wirtszelle um mit all seinen Folgen (inklusive Absterben der Zellen, wobei sie weiterwandern zu neuen Zellen)- zur eigenen Vermehrung, zur Produktion anderer Bestandteile.

Das Coronavirus (SARS-CoV-2) ist zudem neu unter den etwa 3.000 bekannten Virenarten, und tritt dazu in mehreren (bis 50?) Varianten auf. Wir müssen deswegen erst in einer Grundlagenforschung lernen, es zu verstehen, lernen wie es sich verhält und sich weiterentwickelt. Was sind die Risikofaktoren für den Menschen, auf was muß beim Patienten geachtet werden?

Durch Husten, Nießen – verschärft in die vorgehaltene Hand – wird es aus der Lunge mit der Atemluft aus dem Wirt 1 heraustransportiert. Wenn es auf die äußerste Proteinschicht eines potentiellen neuen Wirtes trifft, haftet es sich an und dringt ein: Es “infiziert”, gibt alle seine Kräfte und Anlagen/Erbgene an die lebenden Zellen des Wirtes ab, bedient sich dessen Nährstoffe: Es startet einen Stoffwechsel (Metabolismus).

Der Wirt müsste sich selbst wehren – das Andocken verhindern/behindern, den Aktivitäten des Eindringlings entgegenwirken.

Jeder von uns kann zu einem neuen Wirt werden durch Kontakt
a) sicher mit einem Erstwirt, also einem bereits Erkrankten – Direkter Körperkontakt (mit der obersten Proteinschicht) ist also am gefährlichsten.
b) mit einem Infizierten, der es noch nicht weiß – die Inkubationszeit (Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit) beträgt bis ca 1 Woche; Symptome müssen aber auch richtig diagnostiziert werden – gesichert durch Tests
Da wir selbst und niemand sicher sein kann, steckt in allen Begegnungen mit anderen Menschen die Gefahr einer Virenübertragung.
Die Zahlen der Verbreitung des Virus in bestimmten Gebieten sind ein Beweis dafür.
Zu beachten ist, wie ein zuständiger Klinikchef belegte, daß e i n Negativtest bei einem Familienmitglied eines bereits Infizierten noch nicht besagt, daß bei ihm diese Inkubationszeit nicht schon begonnen hat: Bei dieser Person war erst der 4.Test(!) positiv.

Also muß zumindest in einer in einem Gebiet gestarteten Inkubationszeit alles getan werden, um die Gefahr zu minimieren, ja möglichst auszuschalten.

c) Aerosolen (Partikel in der Luft) und Schmierinfektion:
- Grundsätzlich ist eine Tröpfcheninfektion durch die Luft der eine Weg der Übertragung, was eine Maske über Mund und Nase des Infizierten am aussichtsreichsten verhindern kann (an der Kontaktperson im Abstand bis etwa 2 m ist dies von der Qualität der Maske abhängig; Medizinpersonal benötigt daher Masken und Schutzkleidung in höchster Qualität).
Inwieweit dieses unerforschte Virus in in die Luft ausgestossenen Teilchen (Aerosole genannt) aktiv überleben kann, wie schnell es zu Boden geht oder schweben bleibt, ist leider unerforscht (bisherige Annahme bei Viren: 3 Stunden bis 2 bis 3 Tage).
- Der andere Weg ist die Schmierinfektion – also über kontaminierte Oberflächen. Auch dies ist bei diesem neuen Virus erstens unerforscht und zweitens vom Material abhängig (über bisherige Annahmen las ich:
Pappe bis 1 Tag, Kunststoff und Edelstahl bis 2-3 Tage, Kupfer bis 4 Tage, bei Banknoten unterschiedlich längere Zeiten – aber alles ungeprüft). Oder geht es doch rasch kaputt?
Grundsätzlich können Viren in trockener Luft austrocknen, weiters ist ihr Proteinmangel eine Waffe gegen sie.

Was beschädigt das Virus, was kann dieses unerforschte Virus SARS-CoV-2 ausschalten?
- UV-Licht beschädigt (wie weit geht da?) wohl die in ihm latent vorhandene Erbinformation (diese wird ja erst im Neuwirt aktiv!), also schon direktes Sonnenlicht?
- Seifenhaltiges beschädigt die Fetthülle des Virus – deswegen ist das Händewaschen nach Berührung von Oberflächen wie Türklinken, Handläufen in der U-Bahn, Haltegriffen in Tram und Bus usw die Minimalmaßnehme. Desinfektionsmittel sind ja schwer zu bekommen.

Somit liegen also die Politiker und die sie beratenden Wissenschaftler richtig, die auf Vorsicht und auf maximal mögliche Sicherheitsmaßnahmen setzen. Andere Weltpolitiker, die “verharmlos” haben (zurückhaltend formuliert – wir wissen, wer gemeint ist), mussten es büßen (einer selbst durch eigene Erkrankung eines Besseren belehrt), bei anderen müssen leider andere die Folgen tragen, bis zum Tode hin (im Erstland des Auftretens der Krankheit sogar der erste Warner!).
Bei einer meiner wenigen nötigen U-Bahn-Fahrten behauptete ein Fahrgast, das Ganze sei eine “Hysterie in den Köpfen”. Daran erkranken also Hunderttausende und sterben Tausende??

MünchenBlick/ Walter Schober

Nachwort: Dieser Artikel wurde nach Gesprächen mit 2 Klinkchefs der 6 bayerischen Universitätskliniken (Pressekonferenz des bayerischen Wissenschaftsministeriums, Nachfragen von mir) sowie Lektüre der Wikipedia-Artikel erstverfasst. Als Nicht-Mediziner bitte ich Mediziner (nicht Schlaumeier), mich auf etwaige Mißverständnisse aufmerksam zu machen und mich zu ergänzen.

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, GESUNDHEIT, WISSENSCHAFT abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

53 Antworten auf Virus – was ist das? was macht es? Warum sollen wir uns so verhalten?

  1. Pingback: cialis online

  2. Pingback: ed meds online

  3. Pingback: ed drugs

  4. Pingback: erectile dysfunction medicines

  5. Pingback: viagra 50mg

  6. Pingback: cialis coupons

  7. Pingback: is there a generic for cialis

  8. Pingback: how much does cialis cost

  9. Pingback: cialis without a prescription

  10. Pingback: viagra walmart

Hinterlasse eine Antwort