• .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .



Letzte Artikel

Münchner Airport schließt das Jahr 2018 mit einem Gewinn von rund 150 Millionen Euro ab

        München März 2019       Der 5 Sterne Flughafen München ist wieder einmal wirtschaftlich  sehr erfolgreich ! Die Flughafen München GmbH (FMG) hat auf ihrer heutigen Jahrespressekonferenz in München eine positive Bilanz für das Betriebsjahr … Weiterlesen

Zerstörung Münchens

        München  März 2019       Wieder ein mal wird ein schönes Stück München unwiederbringlich zerstört. Hier in der Türkenstrasse 54 wo bis vor kurzem noch schöne massive Häuser von ansprchender Archtektur im klassischem Stil standen … Weiterlesen

Sehenswerte Ausstellungen nicht im Mainstream

Die Tageszeitungen berichten über die grossen Ausstellungen – in den staatlichen Museen, in den städtischen Museen (den großen – und da, was bei vielen schwergewichtig sein wird), in Hypokunsthalle und Haus der Kunst - aber daneben gibt es Vieles zu … Weiterlesen

Neue Software-Angebote ( Neujahrs-Artikel aktualisiert – Bundles beachten!)

1: Die Firma Ashamopoo.com/marketplace bietet aktuell (teils keine Angabe, für wie lange) an 1.1.: Burning Studio 20 für nur Euro 15,- (statt 49,99) ein Brennprogramm (CDs, DVDs, Blu-ray) – lesen Sie die ausführliche Website, 1.2: audials one 2019 um 64 … Weiterlesen

Der Film „BROKEN“ im EineWeltHaus am 17. März 2019

(Robert Tanania) Am Sonntag, den 17. März 2019, um 18:00 Uhr, zeigt die Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München den Film „BROKEN“ in Anwesenheit des Regisseurs Mohammed Alatar im EineWeltHaus in München. Dies wurde durch eine erfolgreiche Einstweilige Verfügung möglich.   Über den … Weiterlesen

Amtswechsel leitenden/führender Positionen im Staatsdienst (Teil 2)

Aus gegebenen Anlässen habe ich mit Artikel vom 19.12.2018 unter dem Titel “Politiker – Mitarbeiter -Zuarbeiter” zur politischen Arbeit für die Bevölkerung Stellung genommen, wie diese bei Ehrunmgen und insbesondere bei Verabschiedungen führender Ministeriumsbeamter zur Sprache kommt. Bei persönlichen Einladungen … Weiterlesen

Handwerk trifft Design

      München März 2019           Die große internationale Publikums- und Verkaufsmesse Heim+Handwerk beschäftigt sich mit Möbeln und Wohnen, Einrichten und Bauen. Ihre Themenbereiche sind Wohnaccessoires, Kunsthandwerk und Lifestyle, exklusives Wohnen, Wohnen und Schlafen, Gesundheit … Weiterlesen

Interessantes Lokal namens “Salon Irkutsk” feiert heute sein 8. Jahr

In der Isabellastrasse 4 nahe dem Josephsplatz hat vor 8 Jahren ein russischstämmiger Akademie-Abgänger – nach anderen Erfahrungen als Eventmanager – mit Pertnern ein Lokal eröffnet, das auch ein Angebot für Kulturinteressierte sein sollte - und der Name beihaltet auch … Weiterlesen

BEALE STREET – seit 07. März im Kino

(Robert Tanania) Oscar-Preisträger Barry Jenkins, der bereits mit MOONLIGHT ein Meisterwerk schuf, stellt in BEALE STREET mit viel Feinfühligkeit der Willkür einer weißen Justiz eine junge und tiefe Liebe entgegen „wie man sie seit vielen Jahren nicht mehr auf der … Weiterlesen

Politischer Aschermittwoch der AFD

            Osterhofen März 2019     Die AFD hält ihren politischen Aschermittwoch in Osterhofen ab. Der Saal war bis zum letzten Platz besetzt. Ausgrenzung von Andersdenkenden, Einmarsch oder Einlauf? Gruppenbezogene Diskrimminierung, da hast Du aber … Weiterlesen

Närrisches treiben in München

        München März 2019       Die ganze Fußgängerzone bei “münchen narrisch” von Stachus bis Viktualienmarkt in eine einzige knallbunte Feiermeile mit drei Bühnen. Livebands spielen Songs zum Mitsingen, Gardegruppen zeigen ihre Choreos und alle anderen … Weiterlesen

Starkbierfeste 2019

Ich möchte auf 2 lokale Feste aufmerksam machen sowie auf die Starkbierfeste im Augustinerkeller und 2 Berichte ankündigen: 1. Erinnerungen (Einladung, wenn noch nicht ausverkauft): 19. Truderinger Ventil am 10. März 2019 “Vivat! Die Raubritter von München-Ost!” Zuaganga is es … Weiterlesen

Ausstellung in Zoologischen Staatssammlung endet am 10.3. mit Vortrag

ZSM news Noch bis zum 08.03.2019 ist die Ausstellung in der Zoologischen Staatssammlung München montags bis freitags an Werktagen von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet – nur für die Besucher des Finissage-Vortrags auch am 10.3.: Insektendämmerung – Die globale Biodiversitätskrise … Weiterlesen

Planetariumsshow im Deutschen Museum

Die neue Planetariumsshow im Deutschen Museum zeigt, wie Münchner Wissenschaftler mit Super MUC die Geschichte des Weltraum simulieren. Was geschah nach dem Urknall? Wie entstehen Sterne und Galaxien? Welche Rolle spielt dabei die Dunkle Materie? Um zu verstehen ,wie sich … Weiterlesen

OSTWIND – ab 28. Februar im Kino

(Robert Tanania) Das Drehbuch zu OSTWIND stammt von der Bestseller-Autorin Lea Schmidbauer.   Die Story Die Reiterin Mika (Hanna Binke) und ihr Pferd Ostwind werden durch einen Zwischenfall auf eine harte Probe gestellt. Unterdessen versuchen Mikas Großmutter (Cornelia Froboess), Sam … Weiterlesen



Warnung vor TeleColumbus=Pyur – Finger weg!

Der Münchner Kabelanbieter KMS (Kabel ud Medien Service) gehörte ab 2015 zur TeleColumbus-Gruppe für Bayern. Im Vorjahr hat sie die Aufgliederung im Bundesgebiet aufgegeben und sich dann den gemeinsamen Namen Pyur gegeben, was ab dem Juni 2018 eine Umstellung bedingte.
Altkunden wie mir – seit 11 Jahren bei KMS – wurden zwar die alten Bedingungen zugesichert, aber die Konten und Zugangswege müßten geändert werde, sagte man.
Leider hat die Firmenleitung Vertrieb und Technik kein vorausschauendes Konzept dafür entwickelt!

Diese Umstellung ist bei mir in der Nacht vom 27./28.6. vorgenommen worden, aber so, daß die bis zu der Minute der Umstellung funktionierende FritBox 6490 nicht aktiviert wurde (wie nötig und bei gemieteter Box nur vom Provider möglich!), angeblich sogar die Daten verloren gegangen sind, und die
Verbindung zu Internet und allen Telefon-Diensten eingestellt war.
Nach fast 2 Wochen und zahlreichen Interventionen funktionierte zwar das Internet – aber Telefon bis heute nicht!!

Die einzig erreichbare Störungsmeldung sowohl auf 030-Festnetznummer als auch 0800-Nummer sagt stolz, daß sie der “drittgrößte Anbieter in der Bundesrepublik” seien, ab dann darf man
bei 30 Minuten und länger Warteschleife Musik anhören (auch Franchise-Ständen wie bei Saturn-Hansa wird dasselbe zugemutet).
Da ja die eigene Telefonleitung inaktiv ist, ist das eine ungeheure Zumutung an hilfsbereite Nachbarn (und -bei überhaupt vorhandenem Handy – kostenintensiv).

Eine Meldung bei den Firmen-Shops in München und – nach Wiederherstellung der Internetverbindung per Intgernet-Störungsmeldung an Pyur – hat nur zur Folge, daß dies an die “zuständige Technik” weitergeleitet wird, und man aufgeduldiges Warten vertröstet wird (auch die Shops, da nur für den Vertrieb zuständig, sind machtlos):
– nach 11 Jahren Kunde wochenlang.

Daher: Finger weg von dieser unfähigen Firma!!

Fragen Sie sich überhaupt, wenn sie einen Provider für Internet und Festnetztelefonie suchen:
1. Brauche ich Internet mit mehr als 50 Megabit/sec Datendurchsatz (mögliche Höchstleistung bei Kupferkabel mit Vektoring – ohne dieses nur 20 Mbs)?
2. Das geht nur mit Glasfaserkabel – wer hat das zu meiner Wohnung? (Welche Firma hat das verlegt und kann es alleine nutzen, da sie andere nicht teilnehmen läßt. Die Regierung müßte ohnehin einen neutralen Verleger unterstützen, bei dem sich alle interessierten Anbieter einmieten könnten – so gäbe es echten Wettbewerb und der Kunde könnte wählen).
Aber unsere Politiker …

Wenn dies für Sie nicht zutrifft, lassen Sie die Finger für absehbare Zeit von Pyur, egal welche Tarife Ihnen vorgegaukelt werden!! Interessierte Neukunden sollten auf alle Fälle abwarten!

Neukunden haben bei allen Anbietern eine Wartezeit von mindest 2 Wochen) und sollten in der jetzigen Situation abwarten, ob Pyur die Bestandskunden zu bedienen in der Lage war!

Dafür fehlt Pyur offensichtlich die Korrektheit der Firmenleitung und die Fähigkeit der Techniker, denn man hätte
- ein vorausschauendes Konzept entwickeln müssen
- die Vertrags- und Technik-Daten von KMS zu Pyur transferieren müssen, ohne sie zu aktivieren (um zu sehen, daß sie dies beherrschen)
- die Umstellung in Etappen Schritt für Schritt so durchführen müssen, daß die Technik das überhaupt und sofort bewältigen kann
- dazu in der Umstellungsphase mehr Techniker einstellen müssen.

Zu fordern ist:

1. Weiterleitungen der Störfallannahme per Internet oder in den eigenen Shops sowie Franchise-Pärtnern an die Techniker müssen dort auch in wenigen Stunden erledigt werden können.

2. Die sofortige Erreichbarkeit bei Telefon muß gesichert sein – der jetzige Zustand ist nicht zu akzeptieren.

3.Das Personal in den Shops, das nur Vertriebspersonal ist ohne techniche Kompetenz und selbst ohne Zugang zu den Technikern
- die Shops sind übrigens von den Kunden nicht direkt telefonisch erreichbar – darf nicht über falsche dh. nicht zielführende Maßnahmen informiert werden, wie es bei mir bei 4 Vorsprachen der Fall war.

4. Daß das Personal am Telefon, wenn man nach langer langer Warteschleife einmal durchkommt, auch nicht richtig informiert ist (es kann nicht einmal die richtigen Daten der Fritzbox benennen, die erforderlich sind: ob SerNr, ob CWMP, ob CM MAC), ist ebenfalls beklagenswert.
Das alles bringt tagelange Verzögerungen mit sich und erfodert vom Kunden zeitraubende Wege mzu den Shops.

5. Daß die angeschriebenen (nur und wie im Internet zu finden) Pressesprecher nicht aktiv werden, ist ebenfalls unmöglich.

Kurz, diese Firma ist derzeit ausserstande, ihren Aufgaben nachzukommen.
Wählen Sie eine andere!!

Die Chefredaktion

Über RedBuero Schober

Funktion des Chefredakteurs von "Münchenfenster" seit 1.1.2013
Dieser Beitrag wurde unter A-K-T-U-E-L-L-E-S, IT-KOMMUNIKATION, WIRTSCHAFT abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort